Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Nationalliga A, 32. Runde: Der HC Fribourg-Gottéron zwang Lausanne in der Verlängerung in die Knie Nationalliga A, 32. Runde: Der HC Fribourg-Gottéron zwang Lausanne in der Verlängerung in die Knie
Fribourg (AR). In der BCF-Arena in Fribourg sahen rund 6.500 Schlachtenbummler ein sehr spannendes Westderby. Sprunger brachte die Hausherren nach zwölf Minuten mit 1:0... Nationalliga A, 32. Runde: Der HC Fribourg-Gottéron zwang Lausanne in der Verlängerung in die Knie

Fribourg (AR). In der BCF-Arena in Fribourg sahen rund 6.500 Schlachtenbummler ein sehr spannendes Westderby. Sprunger brachte die Hausherren nach zwölf Minuten mit 1:0 in Führung. Zwei Minuten später trafen auch die Waadtländer. So trug sich Emmerton in die Torschützenliste ein.

In den zweiten 20 Minuten bot sich den Fans das gleiche Bild. Sprunger traf für die Gastgeber nach 34 Minuten zum 2:1. Leone markierte für die Gäste sozusagen im Gegenzug den 2:2-Ausgleich. Da der letzte Abschnitt torlos blieb, mussten die Cracks auf dem Eis eine Zusatzschicht einlegen. Bertrand netzte in Minute 63 zum vielumjubelten 3:2 für den HC Fribourg-Gottéron ein.

Die weiteren Spiele im Überblick:
Rapperswil-Jona Lakers – SC Bern 1:2
HC Lugano – HC Ambrì-Piotta 3:4
SC Langnau Tigers – EV Zug 3:0
ZSC Lions – EHC Biel 4:0
HC Davos – Servette Genève HC 3:4

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.