Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Nationalliga A, 33. Spieltag: Der EV Zug legte wie ein Intercity gegen den HC Davos los Nationalliga A, 33. Spieltag: Der EV Zug legte wie ein Intercity gegen den HC Davos los
Zug (AR). Vor fast 7.200 Schlachtenbummler sahen die Fans in der Zuger Bossard Arena, wie die Gastgeber wie ein Intercity loslegten und die Gäste... Nationalliga A, 33. Spieltag: Der EV Zug legte wie ein Intercity gegen den HC Davos los

Zug (AR). Vor fast 7.200 Schlachtenbummler sahen die Fans in der Zuger Bossard Arena, wie die Gastgeber wie ein Intercity loslegten und die Gäste fast überfuhren. Nach fünf Minuten stand es nach Toren von Senteler und McIntyre 2:0 für die Zuger. Zehn Minuten später verkürzte Ambühl auf 1:2 aus der Sicht der Bündner.

Im Mitteldrittel sorgte Diaz mit einem Doppelpack für die Vorentscheidung. Fünf Minuten vor der Schlusssirene markierte Everberg sogar das 5:1 für die Hausherren. Die zwei letzten Tore gingen auf das Konto der Davoser, die nur noch Ergebniskosmetik betreiben konnten. Corvi (57.) und Lindgren (60.) trugen sich in die Torschützenliste ein.

Die weiteren Spiele im Überblick:
HC Ambrì-Piotta – SC Langnau Tigers 5:2
SC Bern – ZSC Lions 3:0
EHC Biel – HC Fribourg-Gottéron 1:3
Servette Genève HC – HC Lugano 6:3
Lausanne HC – Rapperswil-Jona Lakers 4:1

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.