Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Nationalliga A, 41. Spieltag: In Lugano ging es im Schlussabschnitt rund Nationalliga A, 41. Spieltag: In Lugano ging es im Schlussabschnitt rund
Lugano (AR). Die Stadionuhr in der Corner Arena zeigte fast drei Minuten Spielzeit an, als der SC Langnau durch Randegger mit 1:0 in Führung... Nationalliga A, 41. Spieltag: In Lugano ging es im Schlussabschnitt rund

Lugano (AR). Die Stadionuhr in der Corner Arena zeigte fast drei Minuten Spielzeit an, als der SC Langnau durch Randegger mit 1:0 in Führung ging. Dann plätscherte die Begegnung dahin. Erst in der 44. Minute konnten die Fans, wiederum der Gäste, ein zweites Mal jubeln. Berger markierte das 0:2.

Wenige Minuten später konnten auch die Schlachtenbummler der Tessiner jubeln. Chiesa verkürzte auf 1:2. Dostoinow ließ den Anhang der Luganesi in Minute 51 verstummen, denn die Tigers freuten sich über das 3:1. Chorney brachte die wacker kämpfenden Hausherren nochmals heran.

57 Minuten waren gespielt, als das 2:3 fiel. Den Schlusspunkt setzten aber die Cracks aus Langnau, die in der Schlussminute das 4:2 markierten und durch Gagnon für die Entscheidung sorgten.

Die weiteren Spiele im Überblick:
SC Bern – HC Ambrì-Piotta 3:2
Genève Servette HC – EHC Biel 1:3
Rapperswil-Jona Lakers – EV Zug 1:4
ZSC Lions – Lausanne HC 3:4 n.V.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.