Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Nationalliga A, Playoff-Finale: Der SC Bern schlug in Zug in der Verlängerung zurück Nationalliga A, Playoff-Finale: Der SC Bern schlug in Zug in der Verlängerung zurück
Zug (AR). Nach einem torlosen startdrittel ging es im zweiten Abschnitt richtig rund. Der SC Bern ging nach fast vier Minuten mit 1:0 in... Nationalliga A, Playoff-Finale: Der SC Bern schlug in Zug in der Verlängerung zurück

Zug (AR). Nach einem torlosen startdrittel ging es im zweiten Abschnitt richtig rund. Der SC Bern ging nach fast vier Minuten mit 1:0 in Führung. Die Hausherren wussten aber zu kontern und kamen in der 28. Minute zum 1:1-Ausgleich. Everberg trug sich in einer Überzahlsituation in die Torschützenliste ein.

Nach 31 Minuten freuten sich wieder die Berner. Muršak brachte sein Kollektiv abermals in Führung. Doch die Zuger gaben sich nicht geschlagen. 42 Sekunden vor dem Ende des zweiten Drittels saß wieder ein Berner auf der Strafbank. Everberg ließ sich nicht ein zweites Mal bitten und netzte zum 2:2 ein.

In den letzten 20 Minuten fielen keine Tore. Also musste das zweite Finalspiel um den Schweizer Meistertitel in der Overtime entschieden werden. Und da stand Sciaroni nach rund fünf Minuten goldrichtig. Er traf zum 3:2 für den SC Bern, der in der Serie nun zum 1:1-Ausgleich in der Best-of-Seven-Serie kam.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.