Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Bremerhaven. (PM Fischtown Pinguins) Trotz der momentanen Widrigkeiten des Alltags haben die Fischtown Pinguins am heutigen Nachmittag mit der Bekanntgabe ihres ersten Neuzugangs ein... Offensiver Verteidiger für die Fischtown Pinguins

Foto: ISPFD

Bremerhaven. (PM Fischtown Pinguins) Trotz der momentanen Widrigkeiten des Alltags haben die Fischtown Pinguins am heutigen Nachmittag mit der Bekanntgabe ihres ersten Neuzugangs ein positives Ausrufezeichen gesetzt.

Anders Krogsgaard soll in der neuen Spielzeit für die Fischtown Pinguins die Rolle von Stefan Espeland übernehmen, der sich zukünftig bei einem Ligen Konkurrenten beweisen will.

Am Wilhelm-Kaisen-Platz ist man sich sicher, dass der 23jährige dänische Nationalspieler ein Gewinn für den Club sein wird. Der Rechtsschütze gilt als exzellenter Schlittschuhläufer und offensivstarker „Blueliner“, der besonders im Powerplay versteht seine Fertigkeiten auszuspielen. Krogsgaard wurde in Esbjerg ausgebildet, spielte dort alle Nachwuchsmannschaften und konnte als Kapitän der dänischen U18 und U20 Nationalmannschaft erste Führungsqualitäten beweisen. Mit sechs A-Länderspielen und 403 Partien in der dänischen Liga, in denen er 156 Scorerpunkte erzielen konnte, wird der hoffnungsvolle Spieler zu Saisonbeginn am Bremerhavener Wilhelm-Kaisen-Platz antreten.

Geschäftsführer Hasselbring und Teammanager Prey sind sich sicher, dass Krogsgaard, wenn er an seine zuletzt gezeigten Leistungen bei den Aalborg Pirates (16Tore/31 Assists) anknüpfen kann, auch in Bremerhaven schnell die Herzen der Fans erobern wird. Der Neuzugang, der mit der Rückennummer #32 für die Pinguins auflaufen wird, freut sich auf seine neue Aufgabe. „Es ist für mich eine große Freude und Ehre, in der nächsten Saison in Bremerhaven spielen zu dürfen. Die DEL ist der nächste Schritt in meiner Karriere. Die Fischtown Pinguins haben besonders im dänischen Eishockey einen sehr guten Namen und ich konnte mich bei meinem Besuch anlässlich der Partie gegen die Mannheimer Adler davon überzeugen, dass es ein Privileg ist, vor solch einem Publikum spielen zu dürfen. Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und die neue Umgebung!“

Nach Anders Krogsgaard werden die Fischtown Pinguins den Markt noch weiter nach guten Verteidigern im Blick behalten, da man besonders in der kommenden Saison durch eine starke Defensive die bisherigen Erfolge in der Liga konservieren will

Aktueller Kader:

Tor: Pöpperle #42 –
Verteidigung: Moore #55, Fortunus #18, Dietz #67, Alber #50, Krogsgaard #32,
Sturm: Urbas #9, Verlic #91, Mauermann #14, Friesen #57, Uher #26, Quirk #11, Mc Millan #27, Wahl #79, Sykora #74, Hilbrich #19, Gläser #98

4100
Die Corona-Pandemie hat die Eishockeysaison vorzeitig beendet. Viele Klubs stehen dadurch vor einer ungewissen Zukunft. Würden Sie Ihren Verein mit dem Kauf von sogenannten Solidartickets unterstützen?

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.