Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Duisburg. (MR) Mit dem 4:3 Overtime-Sieg gegen den Herner EV konnten die Füchse Duisburg nicht nur das zweite Derby in diesem Jahr gewinnen sondern... OL: Füchse Duisburg fahren sechsten Sieg in Folge ein


Duisburg. (MR) Mit dem 4:3 Overtime-Sieg gegen den Herner EV konnten die Füchse Duisburg nicht nur das zweite Derby in diesem Jahr gewinnen sondern auch das sechste Spiel in Folge. Es war für Duisburg der erste Sieg über Herne in dieser Saison, im Februar könnte man beim vierten Derby nochmals nachlegen und diese „Serie“ ausbauen.

André Huebscher (EVD) jubelt nach dem Gamewinner in Overtime – © by Eh.-Mag. (DR)

Die Hausherren waren besser ins Spiel gestartet und durch Alexander Spister in Führung gegangen. Doch der Tabellensiebte ließ sich nicht beirren, konnte zur Drittelmitte ausgleichen und nach überstandener Strafzeit noch im Startabschnitt gar in Führung gehen. Überhaupt hatten die Gäste mit dem Ausgleich das Momentum auf ihre Seite gezogen und hatten eine ganze Anzahl an Chancen. Nach dem Seitenwechsel allerdings kassierte Herne mehrere Strafen, und gleich zwei und kurz nacheinander wurden von Duisburgs Topscorer Pavel Pisarik bestraft, dass man fast von einem Doppelschlag sprechen konnte.

Munteres Spiel auf Augenhöhe

Weiter ging es hin und her, beide Teams kamen zu ihren Chancen, mussten aber auch die eine oder andere Nickeligkeit wegstecken, die oftmals nicht geahndet wurde. So hatten Hofland, Ratajczyk oder Pisarik beste Möglichkeiten, die Führung der Füchse auszubauen, während Herne in Person von Snetsinger, Marsall oder Thielsch den Ausgleich auf den Kellen hatte. Marsall schließlich konnte dann eine Überzahlsituation ausnutzen und stellte auf 3:3. Beide Teams versuchten, noch in den verbleibenden 6 Spielminuten den Sieg zu erreichen, teilweise ziemlich rustikal. Doch die Zeit reichte nicht. So hieß es Nachsitzen. In der Verlängerung hatten dann die Hausherren die Nase vorn oder das glücklichere Händchen, als André Huebscher Goalie Björn Linda zum 4:3 überwinden konnte.

Foto: André Huebscher wird gefeiert – © by EH-Mag. (DR)

Fotostrecke zum Spiel

David Cespiva (EVD) - Dennis Thielsch (HEV)
© by Eh.-Mag. (DR)
« 1 von 16 »

Michaela-Ross

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.