Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Bratislava. (MK) Ende, aus und vorbei! Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft ist nach dem 1:5 gegen Tschechien aus dem WM-Turnier ausgeschieden. Dennoch fällt das WM-Fazit... Philipp Grubauer: “Bin immer bereit für die Nationalmannschaft zu spielen”

Bratislava. (MK) Ende, aus und vorbei! Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft ist nach dem 1:5 gegen Tschechien aus dem WM-Turnier ausgeschieden.

Dennoch fällt das WM-Fazit positiv aus. Deutschland wird durch das Erreichen des Viertelfinals in der Weltrangliste an der Schweiz vorbeiziehen und Platz sieben belegen. Bereits in der Vorrunde hatte sich die Mannschaft von Bundestrainer Toni Söderholm die Olympia Qualifikation mit ihren Leistungen gesichert.

Torhüter Philipp Grubauer analysierte das Spiel (siehe Video oben) und bekannte, dass er immer sehr gerne für Deutschland spielt.

Das sagte der Bundestrainer nach dem Spiel

Toni Söderholm, Bundestrainer: “Heute hat nicht viel gefehlt. Wir waren 44 Minuten genau in dem System, was wir uns vor dem Spiel vorgenommen haben. Wir haben ein paar gute Torchancen kreiert, doch in der Defensive zwei Mal Pech gehabt, als die Scheibe ein wenig unberechenbar von der Bande gesprungen ist. Ein guter Gegner nutzt so etwas natürlich aus. Ich bin stolz auf die Leistungen der Mannschaft – dies war ein Turnierergebnis, auf dem wir aufbauen können!”

202
Wie beurteilen Sie bislang die Arbeit des neuen Bundestrainers Toni Söderholm?

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.