Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Rostock. (PM Piranhas) Der Gegner des nächsten Auswärtsspieles der Rostock Piranhas startete erfolgreich in die neue Saison der Oberliga Nord. Nach acht Spieltagen steht... Piranhas gegen Tabellenspitze

Thomas Kurka – © by Eh.-Mag. (DR)

Rostock. (PM Piranhas) Der Gegner des nächsten Auswärtsspieles der Rostock Piranhas startete erfolgreich in die neue Saison der Oberliga Nord.

Nach acht Spieltagen steht der Herner EV mit 21 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz. Bislang konnten sie nur von den Crocodiles Hamburg geschlagen werden. Im Kader des Gegners gab es einen großen Umbruch. Gleich 14 neue Spieler wurden verpflichtet. An der Bande steht Headcoach Danny Albrecht, welcher kurz nach Beginn der vergangenen Saison diesen Posten vom erkrankten Herbert Hohenberger übernahm. In der letzten Saison schafften die Herner, das Halbfinale der Oberliga Playoffs zu erreichen. Seit 2009 trafen die Piranhas 15 Mal auf diesen Gegner und verloren neun Mal. Das Spiel in der Gysenberghalle startet am 25. Oktober um 20.00 Uhr.

Einen Tabellennachbarn erwarten die Ostseestädter am Sonntag. Die EXA Icefighters Leipzig belegen mit einem Punkt Vorsprung den vierten Tabellenplatz. Aufhorchen ließen die Leipziger durch einen 10:3 Sieg über die Wohnbau Moskitos Essen. Außerdem brachten sie den Hannover Scorpions die erste Saisonniederlage bei. In der letzten Saison erreichte das Team um Headcoach Sven Gerike die Pre – Playoffs. Für die Rostock Piranhas waren die Sachsen bisher ein unangenehmer Gegner. Nur zwei der 14 Partien konnten sie siegreich beenden. Aber jede Serie hat ein Ende, wie man am vergangenen Freitag in Essen sehen konnte. Natürlich treten die Piranhas zur gewohnten Futterzeit um 19.00 Uhr in der Rostocker Eishalle an.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.