Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Matt McIlvane: “Wichtiger Baustein für den Saisonstart“ Salzburg. (PM EC RBS) Bevor die Red Bulls am 13. September in die neue Erste Bank Eishockey... Pre-Season-Fahrplan der Red Bulls

Matt McIlvane: “Wichtiger Baustein für den Saisonstart“

Matt McIlvane (EC RBS). Photo: GEPA pictures/ Mathias Mandl

Salzburg. (PM EC RBS) Bevor die Red Bulls am 13. September in die neue Erste Bank Eishockey League mit dem Auswärtsspiel beim HC Bozen Südtirol Alperia starten, bereitet Neo-Trainer Matt McIlvane sein Team mit dem Einladungsturnier Red Bulls Salute und weiteren Vorbereitungsspielen auf die kommende Spielzeit vor.

Gut zwei Wochen werden die Red Bulls bereits als Einheit wieder am Eis trainieren, ehe von 15.-17. August der EC Wil (Schweiz) neben den Red Bulls die Adler Mannheim (amtierender deutscher Meister), den EHC Biel-Bienne und die ZSC Lions im Sportplatz Bergholz empfangen. Der Amateur-Eishockeyclub aus der Schweiz bietet zum dritten Mal den Rahmen für Testspiele auf hohem internationalem Niveau. Die Red Bulls spielen am Freitag, 16. August gegen die ZSC Lions (Achtelfinalist Champions Hockey League 2018/19), tags darauf gegen den EHC Biel-Bienne (Champions Hockey League Teilnehmer 2019/20).

Eine Woche später steht bereits der erste Saisonhöhepunkt für Thomas Raffl und Co. auf dem Programm. Nach zwei Stationen in Garmisch-Partenkirchen kehrt das prominent besetzte Einladungsturnier Red Bulls Salute zurück nach Österreich. Von 23.-24. August dürfen sich Eishockeyfans im Sportpark Kitzbühel mit IFK Helsinki, Malmö Redhawks, EHC Red Bull München & dem EC Red Bull Salzburg auf ein starkes Teilnehmerfeld freuen. Für die Fans der Red Bulls die wohl beste Möglichkeit, nach der diesjährigen Champions-Hockey-League-Abstinenz, internationales Top-Eishockey in der Region zu sehen. Gleichzeitig bietet sich die Möglichkeit erste Eindrücke von den neu formierten Teams zu sammeln. Sportfans, die online wetten haben durch die direkten Vergleiche zwischen den europäischen Topteams einen kleinen Vorteil im Hinblick auf die neue Saison.
Tickets (Tages- oder Kombitickets) sind bereits über den Onlineshop der Red Bulls erhältlich. Der EC Red Bull Salzburg und die Malmö Redhawks eröffnen das Red Bulls Salute am Freitag, 23. August, um 16 Uhr mit dem ersten Halbfinalspiel. Das zweite Halbfinalspiel zwischen Red Bull München und HIFK folgt um 20 Uhr. Am Samstag, 24. August, spielen die Verlierer um 16 Uhr um den dritten Platz und die Gewinner bestreiten um 20 Uhr das Finale.

Nach einer kleinen spielfreien Pause testet die Mannschaft von Matt McIlvane am Sonntag, 8. September, gegen die deutsche Traditionsmannschaft EC Bad Tölz (DEL 2) in der weeArena in Oberbayern, ehe man am 13. September mit dem Auswärtsdoppel gegen den HC Bozen Südtirol Alperia und am 15. September gegen die Dornbirn Bulldogs in die neue Saison startet. Das erste Heimspiel findet am Freitag, 20. August gegen den EHC Liwest Black Wings Linz (19:15 Uhr) statt.

Geplant ist derzeit noch ein weiteres Testspiel am 6. September, welches den Pre-Season-Fahrplan der Red Bulls abrunden soll. Testspielgegner und Spielort sind jedoch aktuell noch nicht bestätigt.

Head Coach Matt McIlvane: „Die Pre-Season ist ein wichtiger Baustein für den Saisonstart. Wir wollen in den Vorbereitungsspielen unser System verinnerlichen, dafür braucht es gutes Training und Spiele. Die Gegner in der Schweiz sowie beim Red Bulls Salute sind ein super Gradmesser für das Team. Aber auch wir Trainer können unsere Mannschaft so besser kennenlernen. Nach den ersten vier Spielen haben wir erneut Zeit für gutes Training. Ich bin froh, dass wir kurz vor Saisonstart noch den Test gegen Bad Tölz spielen können.“

Die Vorbereitung im Überblick

Vorbereitungsspiele in Wil
Fr, 16.8.2019: ZSC Lions : EC Red Bull Salzburg (19:00 Uhr)
Sa, 17.8.2019: EHC Biel : EC Red Bull Salzburg (18:30 Uhr)

Red Bulls Salute in Kitzbühel
Fr, 23.8.2019: EC Red Bull Salzburg : Malmö Redhawks (16:00 Uhr)
Sa, 24.8.2019: Finale oder Spiel um Platz 3 (tbd)

Fr, 6.9.2019: geplantes Testspiel noch nicht bestätigt
So, 8.9.2019: EC Bad Tölz : EC Red Bull Salzburg (17:00 Uhr)

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.