Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Schwenninger Wild Wings stellen ihren neuen Geschäftsführer vor Schwenninger Wild Wings stellen ihren neuen Geschäftsführer vor
Schwenningen. (PM Wild Wings / kb) Christoph Sandner wird zum 1. August 2019 neuer Geschäftsführer der Schwenninger Wild Wings. Nachdem sich ein Arbeitskreis mit... Schwenninger Wild Wings stellen ihren neuen Geschäftsführer vor

Schwenningen. (PM Wild Wings / kb) Christoph Sandner wird zum 1. August 2019 neuer Geschäftsführer der Schwenninger Wild Wings.

Nachdem sich ein Arbeitskreis mit Michael Werner an der Spitze ausgiebig mit diesem Thema und der Suche nach einem geeigneten Kandidaten beschäftigt hatte, fiel die Wahl dann doch relativ schnell auf Christoph Sandner. Der gebürtige Landsberger war fünf Jahre lang in eben dieser Funktion für die Nürnberg Ice Tigers tätig. »In dieser Zeit habe ich ihn durch die diversen Sitzungen der DEL sehr gut kennen und schätzen gelernt«, so Michael Werner. Viel entscheidender sei jedoch gewesen, dass der 48-Jährige mit seinen Ideen und Vorstellungen komplett überzeugt habe.

Vor einigen Wochen hatte Michael Werner als einer der beiden geschäftsführenden Gesellschafter der Wild Wings betont, dass im Sinne einer weiteren Professionalisierung des Clubs ein hauptamtlicher Geschäftsführer unabdingbar sei. Genauso hob er jetzt hervor, dass die Personalie Christoph Sandner in keinem Konflikt mit der von Jürgen Rumrich stehe. Im Gegenteil. Die beiden kennen sich ebenfalls sehr gut, nahmen gemeinsam an einer Weltmeisterschaft teil. »Die Aufgaben und Kompetenzen sind klar verteilt, Jürgen Rumrich ist und bleibt unser Sportmanager«, macht Michael Werner deutlich.

Christoph Sandner war selbst aktiver Eishockey-Spieler, trug in der Deutschen Eishockey-Liga unter anderem das Trikot für München, Augsburg und Frankfurt. Nachdem er 2006 seine Schlittschuhe an den berühmten Nagel gehängt hatte, widmete er sich seiner zweiten Karriere. So war er Manager für Sport-Kommunikation bei Nürnbergs Namensgeber und Hauptsponsor Thomas Sabo und in dieser Funktion maßgeblich an der Organisation des ersten Wintergames der DEL überhaupt verantwortlich. Wenig später wechselte er komplett zu den Ice Tigers. Nun kommt Christoph Sandner – er ist verheiratet und hat eine achtjährige Tochter – nach Schwenningen. »Ich freue mich unheimlich auf die Aufgabe bei den Wild Wings, sehe gerade durch die jüngste Initiative der Sponsoren und durch die angedachten Umbaumaßnahmen mit der insgesamt positiven Stimmung ein großes Potential. Damit dies hoffentlich noch lange so bleibt, werde ich mit viel Leidenschaft versuchen, meinen Teil dazu beizutragen«, so der frühere Stürmer

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.