Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Straubing. (PM Tigers) Antoine Laganière fällt mit einer Unterköperverletzung aus und steht Headcoach Tom Pokel damit für etwa vier Wochen nicht zur Verfügung. Untersuchungen... Straubing: Der Unterkörper … Antoine Laganière fällt vier Wochen aus – Felix Schütz kommt!

Antoine Laganière – © by Eh.-Mag. (DR)

Straubing. (PM Tigers) Antoine Laganière fällt mit einer Unterköperverletzung aus und steht Headcoach Tom Pokel damit für etwa vier Wochen nicht zur Verfügung.

Untersuchungen bei Teamarzt Dr. Markus Vogt haben die Notwendigkeit eines operativen Eingriffs gezeigt.

Dieser wird schnellstmöglich durchgeführt und der Stürmer der Straubing Tigers begibt sich im Anschluss in die bewährten Hände des Reha-Teams um Sporttherapeut Peter Kunzmann.

Felix Schütz verstärkt die Straubing Tigers

Felix Schütz – © by Eh.-Mag. (DR)

Die Straubing Tigers reagieren auf den verletzungsbedingten Ausfall von Antoine Laganière und verpflichten mit sofortiger Wirkung den langjährigen Nationalstürmer Felix Schütz.

Der Sportliche Leiter Jason Dunham zur Verpflichtung des gebürtigen Erdingers: „Felix hat sich bei Saisonbeginn in Straubing fit gehalten und mit dem Team trainiert. Daher kennt er seine Mitspieler, die Trainer und das Umfeld bereits, was seine Integration in die Mannschaft erleichtert. Als ich Felix angerufen habe, hat er sofort seine Bereitschaft signalisiert, uns mit seiner umfangreichen nationalen sowie internationalen Erfahrung zu unterstützen. Wir sind froh, dass wir so schnell und unkompliziert auf die Verletzung von Antoine Laganière reagieren können. Zusätzlich belastet er unser Kontingent für Importspieler nicht.“

Der Angreifer erhält bei den Straubing Tigers einen Vertrag bis Ende Dezember, wird morgen in Straubing erwartet und bereits am kommenden Wochenende bei den Partien gegen Nürnberg und Düsseldorf zum Einsatz kommen.

„Während ich im Sommer auf Vereinssuche war, haben mir es die Verantwortlichen der Straubing Tigers ermöglicht, mich fit zu halten und am Mannschaftstraining teilzunehmen. Als der Anruf von Jason Dunham kam, konnten wir uns sofort einigen und ich freue mich darauf, meinen Teil zur Fortsetzung des bisherigen Saisonverlaufs beizutragen“, so Felix Schütz selbst.

Der Silbermedaillengewinner der Olympischen Spiele 2018 in Pyeongchang kann auf eine sehr erfolgreiche Karriere zurückblicken und einen umfangreichen Erfahrungsschatz sein Eigen nennen. So war der 32-jährige Stürmer bereits viele Jahre in der DEL (ERC Ingolstadt, Kölner Haie, EHC Red Bull München) sowie international in der American Hockey League (Portland Pirates), der höchsten schwedischen Spielklasse SHL (Rögle BK, IK Oskarshamn) und der KHL (Admiral Wladiwostok, Avangard Omsk, Dinamo Riga, Torpedo Nizhny Novgorod) aktiv.

1810
Welches dieser Teams steht am Ende der Hauptrunde auf einem Playoff-Platz?

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.