Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Tigers verpflichten Grossniklaus und Bircher Tigers verpflichten Grossniklaus und Bircher
Langnau i.E. (PM SCL Tigers) Die Verteidiger Tim Grossniklaus vom EHC Olten und Alain Bircher, derzeit beim EHC Kloten unter Vertrag, wechseln beide für... Tigers verpflichten Grossniklaus und Bircher

Langnau i.E. (PM SCL Tigers) Die Verteidiger Tim Grossniklaus vom EHC Olten und Alain Bircher, derzeit beim EHC Kloten unter Vertrag, wechseln beide für die nächsten zwei Saisons zu den SCL Tigers.

Tim Grossniklaus stammt aus dem SCB-Nachwuchs und spielte seine ersten beiden Profijahre bei den Lakers. Letzte Saison bestritt er 32 Spiele für den HC Davos und acht weitere für Genève-Servette HC. Derzeit steht der 23-Jährige Verteidiger beim EHC Olten unter Vertrag und hat dort insgesamt 24 Skorerpunkte (6 Tore / 18 Assists) in 37 Meisterschaftsspielen erreicht. Damit belegt er in der Swiss League bei den Verteidigern den vierten Platz. “Tim hat in seiner Entwicklung nochmals einen Schritt gemacht und wir möchten ihm die Chance geben, sein Potential in der National League zeigen zu können.”, meint Sportchef Marco Bayer. Die Tigers verpflichten Tim Grossniklaus für zwei Jahre bis 2021.

Alain Bircher durchlief die Juniorenstufen beim EHC Kloten und debütierte während der Saison 2015/16 in der National League. Seither spielte der 21-jährige Verteidiger bei Kloten und leihweise beim EHC Winterthur. “Alain ist ein weiterer junger Spieler, der in unser Konzept passt. Er bringt eine physische Spielweise mit – spielt hart und einfach.”, erklärt Bayer. Alain Bircher unterschreibt einen Vertrag für zwei Jahre bis 2021.

“Wir möchten einen grösseren Konkurrenzkampf und damit die Leistungskultur weiter erhöhen. Durch die Kaderbreite erhoffen wir uns zudem an Stabilität zu gewinnen.”, sagt Marco Bayer und ergänzt, “ausserdem werden in der nächsten Saison neben Rihards Melnalksnis weitere drei Eigengewächse ins Kader der 1. Mannschaft aufgenommen.”

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.