Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Tobi Abstreiter verlässt die DEG zum Saisonende Tobi Abstreiter verlässt die DEG zum Saisonende
Düsseldorf. (PM DEG) Co-Trainer Tobias Abstreiter wird die Düsseldorfer EG nach Ablauf der aktuellen Saison verlassen und hauptamtlich zum Deutschen Eishockey-Bund (DEB) wechseln. Der... Tobi Abstreiter verlässt die DEG zum Saisonende

Düsseldorf. (PM DEG) Co-Trainer Tobias Abstreiter wird die Düsseldorfer EG nach Ablauf der aktuellen Saison verlassen und hauptamtlich zum Deutschen Eishockey-Bund (DEB) wechseln. Der Assistent von DEG-Chefcoach Harold Kreis wird beim Verband die Verantwortung für die U20-Nationalmannschaft übernehmen.

Stefan Adam, Geschäftsführer DEG Eishockey GmbH: „Tobias Abstreiter hat bei der Düsseldorfer EG über Jahre hinweg hervorragende und überzeugende Arbeit geleistet. Er hat sich menschlich und fachlich stets tadellos und loyal verhalten. Sein Abgang ist sicherlich ein Verlust. Wir verstehen und respektieren aber seinen Wunsch, wieder häufiger bei seiner Familie in Bayern zu sein und beim DEB eine neue Herausforderung anzunehmen. Wir alle hier im Club wünschen ihm alles Gute für die Zukunft. Tobi Abstreiter wird sich bei uns ohne jeden Zweifel bis zum Ende der hoffentlich noch langen Spielzeit mit unverändert großem Engagement einbringen und wird auch in Zukunft bei der DEG immer herzlich willkommen sein!“

Tobias Abstreiter: „Ich hatte und habe bei der DEG eine großartige Zeit und fühle mich weiterhin äußerst wohl hier. Die Möglichkeit, nun beim DEB Verantwortung zu übernehmen und gleichzeitig meinen Lebensmittelpunkt wieder zu meiner Familie zu verlegen, war für mich allerdings eine Chance, die ich nicht verstreichen lassen konnte. Ich freue mich auf diesen neuen Lebensabschnitt, auch wenn mir der Abschied in Düsseldorf sehr schwer fallen wird. Jetzt zählt allerdings erst einmal nur die laufende Spielzeit mit der DEG, für die ich selbstverständlich weiter und unverändert mein Allerbestes geben werde.“

Tobias Abstreiter stieß zur Saison 2014/15 zur Düsseldorfer EG. Sowohl unter Christof Kreutzer, Mike Pellegrims und zuletzt Harold Kreis stand der heute 48-Jährige an der Bande. In der vergangenen Spielzeit übernahm der gebürtige Landshuter in der Endphase der Saison als Interimstrainer sogar die Hauptverantwortung für das Team. Bereits unter Marco Sturm fungierte Abstreiter in den letzten Jahren neben seiner Tätigkeit bei der DEG als Co-Trainer der deutschen Eishockey Nationalmannschaft.

Die DEG wünscht Tobias Abstreiter für die Zukunft nur das Beste. Zunächst einmal natürlich auch für den weiteren Verlauf der aktuellen Saison mit der DEG.

Foto: Tobias Abstreiter – © by Eh.-Mag. (DR)

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.