Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Dresden. (PM Eislöwen) Die Dresdner Eislöwen haben Toni Ritter verpflichtet. Der Stürmer war zuletzt für die Kassel Huskies aktiv, erzielte in 48 Spielen zehn... Toni Ritter wechselt nach Dresden

Toni Ritter – © by Eh.-Mag. (SD)

Dresden. (PM Eislöwen) Die Dresdner Eislöwen haben Toni Ritter verpflichtet. Der Stürmer war zuletzt für die Kassel Huskies aktiv, erzielte in 48 Spielen zehn Tore und sorgte für 18 Assists.

Vor seiner Zeit in Kassel, die mit der Saison 2016/2017 begann, spielte Ritter in der kanadischen Juniorenliga QMJHL und sammelte reichlich DEL-Erfahrung. Der gebürtige Bad Muskauer stand unter anderem bei den Adlern Mannheim, den Iserlohn Roosters, dem EHC München und den Schwenninger Wild Wings unter Vertrag. Insgesamt absolvierte er fast 250 Pflichtspiele in der DEL. Ritter kam zudem mehrfach für Deutschlands U18, U20 und die A-Nationalmannschaft zum Einsatz.

Thomas Barth, Geschäftsführer Sport bei den Dresdner Eislöwen: “Mit Toni Ritter kehrt nach Florian Proske ein weiterer gebürtiger Sachse in die Heimat zurück. Wir freuen uns, dass er sich für einen Wechsel nach Dresden entschieden hat. Toni ist ein harter Arbeiter, der nur schwer vom Puck zu trennen ist und weiß, wo das Tor steht. Er bringt jede Menge Erfahrung mit. Wir erwarten, dass er diese entsprechend in unserem Team einbringt.“

Toni Ritter: “Ich freue mich auf die neue Spielzeit in Dresden. In den letzten drei Jahren mit Kassel habe ich einige Spiele gegen Dresden bestritten und die Entwicklung am Standort aufmerksam verfolgt. Die Voraussetzungen sind perfekt und ich werde alles versuchen, um die Mannschaft mit meinen Qualitäten bestmöglich zu unterstützen.”

8553
Welcher DEL2-Klub hat sein Team bislang im Rahmen seiner Möglichkeiten am besten verstärkt?

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.