Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Straubing. (PM Tigers) Am Samstagabend setzten Cheftrainer Tom Pokel und sein Mitstreiter Rob Leask auf der Saisonabschlussfeier ein Ausrufezeichen, indem sie verkündeten, dass sie... Trainerduo Pokel/Leask coacht weiterhin die Straubing Tigers

Tom Pokel – © Eh.-Mag. (DR)

Straubing. (PM Tigers) Am Samstagabend setzten Cheftrainer Tom Pokel und sein Mitstreiter Rob Leask auf der Saisonabschlussfeier ein Ausrufezeichen, indem sie verkündeten, dass sie auch 2019/2020 das Trainergespann der Gäuodenstädter bilden.

Der 51-Jährige US-Amerikaner Thomas Jerome Pokel folgte im Oktober 2017 auf Bill Stewart und sorgte zusammen mit Rob Leask für einen versöhnlichen Saisonabschluss 2017/2018. Während der abgelaufenen Spielzeit gelang den Straubing Tigers mit 81 „Hauptrunden-Zählern“ eine clubinterne DEL-Bestmarke, was natürlich auch ein großer Verdienst des Duos Tom Pokel/Rob Leask war.

Auf der Bühne der Abschlussfeier antwortete Tom Pokel auf die Frage hinsichtlich seines Verbleibs am Pulverturm wie folgt: „Wir sehen uns nächste Saison wieder“ und Rob Leask schlug lächelnd in dieselbe Kerbe: „Wenn, dann machen wir es gemeinsam.“ Der ehemalige DEL-Verteidiger und Deutsche Meister Rob Leask geht damit bereits in sein fünftes Jahr als Co-Trainer der Straubing Tigers.

Die anwesenden Fans quittierten die Zusagen der beiden Coaches mit tosendem Applaus und konnten, aufgrund der frohen Kunde, den weiteren Verlauf des Abends umso mehr genießen.

Redaktion

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.