Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Mannheim. (PM Adler) Die Adler Mannheim haben sich für den On- und Off-Ice-Athletikbereich einen erfahrenen Partner an die Seite geholt. Ab sofort arbeitet der... Wechsel im Athletiktrainerbereich bei den Adlern Mannheim

Die Adler Mannheim feiern die deutsche Meisterschaft 2019 – © DEL / City-Press GmbH

Mannheim. (PM Adler) Die Adler Mannheim haben sich für den On- und Off-Ice-Athletikbereich einen erfahrenen Partner an die Seite geholt. Ab sofort arbeitet der deutsche Meister mit Allout Performance zusammen.

Das in Bayern ansässige Unternehmen ist mit seinem Team im nationalen und internationalen Spitzensport führender Dienstleister und Vordenker innovativer Trainingsmethoden sowie Leistungsoptimierungskonzepten.

Im Zuge der Zusammenarbeit wird sich Performance Coach Anton Blessing vor Ort um die Trainingsgestaltung kümmern. Daneben fungiert Gerrit Keferstein als Performance Director in einer koordinierenden Rolle und wird dafür rund alle zwei Wochen in Mannheim sein. „Das Training auf und neben dem Eis, medizinische Faktoren, die Ernährung und die mentale Einstellung – all diese Komponenten müssen in unseren Augen zusammenpassen“, erklärt der 32-Jährige den ganzheitlichen Ansatz von Allout Performance.

„Wir sind stolz, dass wir mit einem so renommierten Unternehmen zusammenarbeiten können. Wir sind uns sicher, dass ALLOUT Performance hervorragend mit unseren Spielern arbeiten und sie perfekt auf die neue Saison vorbereiten wird. Mit dem ganzheitlichen Ansatz ist es möglich, individueller auf jeden einzelnen Spieler einzugehen und das Beste aus jedem herauszuholen“, freut sich Adler-Manager Jan-Axel Alavaara auf die Zusammenarbeit.

Indes werden die Athletiktrainer Ronny Arendt, Martin Müller und Patrick Högberg die Adler verlassen. Während das Ziel von Ronny Arendt noch nicht bekannt ist, übernehmen Martin Müller und Patrick Högberg das Amt des Athletiktrainers bei den Jungadler Mannheim. Die Adler bedanken sich bei allen drei für ihre hervorragende Arbeit und wünschen für die Zukunft alles Gute.

12300
Welcher DEL-Klub hat sein Team bislang am besten verstärkt?

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.