Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Die Playoffs in der NHL stehen vor der Tür und wir werfen einen Blick auf die Favoriten und liefern einen Geheimtipp, der eventuell einige... Wer gewinnt die NHL-Playoffs?

John Tavares – © by NHL Media

Die Playoffs in der NHL stehen vor der Tür und wir werfen einen Blick auf die Favoriten und liefern einen Geheimtipp, der eventuell einige Fans und Verantwortliche überraschen könnte. Als erstes sehen wir uns aber die Titelfavoriten an und erklären, warum diese Mannschaften die besten Chancen auf den Titelgewinn in der NHL haben.

Der haushohe Favorit auf den Stanley Cup sind in dieser Saison die Tampa Bay Lightning. Warum? Der aktuelle Tabellenführer der Eastern Conference ist eines der dominierendsten Teams der NHL-Geschichte. Denn Tampa Bay ist nicht nur die beste Mannschaft der aktuellen Saison, sondern hat auch geschafft, was zuvor nur wenige Mannschaften vollbracht haben: Sie sind erst das dritte Team der NHL-Geschichte, welches eine Saison mit mindestens 60 Siegen hinlegte. Zuvor war dieses Kunststück nur den Red Wings und den Canadiens gelungen.

Konkurrenz aus der Western Conference

Sind die NHL-Playoffs also bereits entschieden? Mit Sicherheit nicht, denn in den Playoffs herrschen andere Gesetze. Tampa Bay ist zwar der Hauptfavorit, aber vor allem in der Western Conference warten zwei Teams, die durchaus Chancen auf den Stanley Cup haben.

Diese beiden Mannschaften sind die Calgary Flames und die San Jose Sharks. Wenn wir uns die Saison der beiden Mannschaften ansehen, zeigt sich warum beide Teams zum erweiterten Favoritenkreis gehören. <

Calgary ist das dominierende Team in der Western Conference und hat mittlerweile 10 Punkte Vorsprung auf den Verfolger aus San Jose. Die Flames haben die zweitbeste Offensivabteilung der NHL und haben bewiesen, dass man jeden Gegner vom Eis fegen kann. Calgary ist also ein Top-Favorit auf den Einzug ins Finale des Stanley Cup. Sollte es im Finale allerdings zu einem Aufeinandertreffen mit Tampa Bay kommen, stehen die Chancen weniger gut. Denn Tampa Bay konnte beide Spiele während der regulären Saison gegen Calgary für sich entscheiden. Ein 6:3 und ein 5:4 lassen zwar auf ein spannendes Finale hoffen, aber der Gewinner könnte bereits vor dem Anpfiff feststehen.

Ein etwas anderes Bild ergibt sich bei einem weiteren Titelfavoriten der NHL. Die San Jose Sharks gehen voraussichtlich als Tabellenzweiter der Western Conference in die Playoffs und haben durchaus eine gute Chance, bis ins Stanley-Cup-Finale zu kommen. Sollten die Sharks es ins Finale schaffen und dabei auf den haushohen Favoriten aus Tampa Bay treffen, kann man durchaus von einer interessanten Finalserie ausgehen. San Jose ist eines der wenigen Teams, welches Tampa Bay während der aktuellen Saison eine Niederlage zufügen konnte. Das 5:2 im Januar hat gezeigt, dass San Jose für Tampa Bay gefährlich werden kann. Insgesamt ist das natürlich ein prima Klima für Wetten auf den Gewinner des Stanley Cups, und wer glaubt, da den richtigen Riecher zu haben, kann online jederzeit einsteigen und zum Beispiel eine Wette bei Betsson abgeben.

Der Geheimfavorit aus Toronto

Ein Geheimfavorit, der der Übermannschaft der aktuellen Saison ein Bein stellen könnte sind die Toronto Maple Leafs. Die Offensive der Kanadier ist mit den drittmeisten Toren der aktuellen Saison ein möglicher Stolperstein für Tampa Bay. John Tavares hat in der aktuellen Saison bisher 47 Tore erzielt und ist nicht umsonst der drittbeste Angreifer der Liga. Tavares kann ein Spiel an sich reißen und im Alleingang entscheiden. Ob Tavares alleine aber genug ist, um an Tampa Bay vorbeizukommen, ist fraglich. Aber zumindest haben die Maple Leafs eine Chance, die kaum ein anderes Team der Liga hat.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.