Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Köln. (PM DEL/Haie) Winter Game-Revanche für die Kölner Haie: Der Club aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) erhielt den Zuschlag für... 4. DEL Winter Game geht an Kölner Haie

Köln. (PM DEL/Haie) Winter Game-Revanche für die Kölner Haie: Der Club aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) erhielt den Zuschlag für das 4. DEL WINTER GAME. Austragungsort ist am 12. Januar 2019 das RheinEnergieSTADION des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln.

Gegner ist die Düsseldorfer EG. Damit kommt es im rheinischen Eishockey-Klassiker zugleich zu einer Winter Game-Neuauflage von 2015. Damals hatte die DEG in der Düsseldorfer ESPRIT arena die Haie mit 3:2 bezwungen und mit 51.125 Fans zugleich für einen europäischen Zuschauer-Rekord gesorgt.

Zentrales Motto des Spiels ist diesmal die römische Geschichte der Stadt Köln. „Wir freuen uns riesig, dass unsere Bewerbung für das DEL WINTER GAME 2019 erfolgreich war und unser Konzept die Verantwortlichen überzeugt hat,“ sagte Oliver Müller, Geschäftsführer der Kölner Haie: „Für uns wird ein Traum Wirklichkeit.“

„Das Konzept der Kölner ist in der Tat spektakulär und setzt die Idee perfekt um, aus diesen Spielen immer etwas ganz Besonderes zu machen“, sagte Daniel Hopp, stellvertretender DEL-Aufsichtsratsvorsitzender und als Geschäftsführer der Adler Mannheim Mitorganisator des vergangenen DEL WINTER GAMES 2017 in Sinsheim.

Auch Stefan Adam, Geschäftsführer der Düsseldorfer EG freut sich auf das Open-AirSpektakel: „Das ist eine tolle Nachricht! Wir sind froh und stolz, Teil dieses herausragenden Eishockey-Tages im Rheinland zu sein. Die DEG wird dieses Event mit aller Kraft unterstützen und ihr Know-how vom DEL WINTER GAME 2015 einbringen.“

Neben dem Eis ist ein abwechslungsreiches und spannendes Rahmenprogramm geboten. Unter dem Motto „Gloria victori sit. Ehre dem Sieger.“ wird die stark ausgeprägte römische Geschichte intensiv im Rahmenprogramm thematisiert. So wird es auf den Vorwiesen des RheinEnergieSTADIONS Gladiatoren-Schaukämpfe geben. Abgerundet wird das Motto mit einem Gladiatorenkampf auf dem Eis in einer der beiden Drittelpausen.

„Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht. Jetzt heißt es, in den kommenden Monaten hart daran zu arbeiten, um ein unvergessliches Event für Köln und für den Sport auf die Beine zu stellen. Wir sind bereit und freuen uns drauf“, so Oliver Müller.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.