Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Hamburg. (PM Crocodiles) Die Mannschaft von Trainer Herbert Hohenberger entführte am Sonntagnachmittag einen Punkt beim Tabellenführer aus den Niederlanden. Erst in... Crocodiles erkämpfen bei Tabellenführer Tilburg einen Punkt

Herbert Hohenberger + Stefan Tillert – © by Eh.-Mag. (RH)

Hamburg. (PM Crocodiles) Die Mannschaft von Trainer Herbert Hohenberger entführte am Sonntagnachmittag einen Punkt beim Tabellenführer aus den Niederlanden. Erst in Overtime trafen die Tilburg Trappers zum 4:3 (1:1/0:0/2:2/1:0).

Vor 2198 Zuschauern gingen die Gastgeber in der neunten Spielminute durch Kevin Bruijsten mit 1:0 in Führung. Die Crocodiles hatten knapp zwei Minuten später allerdings die passende Antwort parat: Norman Martens verwandelte seinen Penaltyschuss zum 1:1.

Im zweiten Drittel erspielten sich beide Mannschaften zahlreiche Chancen, blieben allerdings Torlos. Erst in der 47. Minute landete die Scheibe wieder im Netz, erneut war es Norman Martens, der in Überzahl für die Crocodiles traf. Ab der 51. Minute ging es dann Schlag auf Schlag: Mickey Bastings glich aus, Brad McGowan brachte die Gäste wieder in Führung (53.) Die Vorentscheidung? Mitnichten. In der 56. Minute traf Parker Bowles zum erneuten Ausgleich und rettete seine Mannschaft in die Verlängerung. Im Spiel drei gegen drei war das Glück dann auf Seiten der Niederländer: Nach nur 28 Sekunden versenkte Jordy van Oorschot die Scheibe zum spielentscheidenden 4:3.

„Ich bin stolz auf das Team. Wir haben heute gegen den Tabellenführer gespielt und die sind nicht ohne Grund da oben. Es ist noch nicht vielen Mannschaften gelungen, hier auswärts in Führung zu gehen. Heute haben wir wieder gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir hätten uns heute auch den Sieg verdient gehabt. Trotzdem gehen wir jetzt mit einem sehr guten Gefühl in die Pause: Wir können jeden schlagen. Das haben wir heute bewiesen“, sagte Herbert Hohenberger nach dem Spiel.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.