DEL

Grizzly Adams haben Mark Voakes und Felix Brückmann an der Angel

Januar 21, 2014   ·   0 Comments

Bald in Orange? Mark Voakes - © by Eishockey-Magazin (OM)

Bald in Orange? Mark Voakes – © by Eishockey-Magazin (OM)

Wolfsburg. (EM) Wie die Wolfsburger Nachrichten heute berichten, haben sich die Grizzly Adams Wolfsburg für die kommende Spielzeit zwei wichtige Spieler gesichert.

Vom Ligarivalen Krefeld Pinguine soll Stürmer Mark Voakes fest an der Angel von EHC-Manager Charly Fliegauf zappeln. Voakes spielt sein zweites Jahr bei den Pinguinen. Der Center kam in bislang 91 DEL-Spielen auf 24 Tore und 43 Beihilfen. Damit wären neben Voakes mit Tyler Haskins und Gerrit Fauser bereits drei Center unter Vertrag. Außerdem verfügen im Sturm Sebastian Furchner (2017), Vincenz Mayer (2016), Matt Dzieduszycki (2015) und Norm Milley (2015) über langfristige Verträge. In der Abwehr haben Robbie Bina, Armin Wurm und Kilian Keller noch laufende Verträge. Im Tor hat man vor wenigen Tagen mit Sebastian Vogl bis 2016 verlängert. Aus Mannheim soll Torwart Felix Brückmann (23) den Weg zu den VW-Städtern finden. Bestätigen sich diese Informationen, dann dürften die Tage von Dainar Dshunussow nach sechs Jahren gezählt sein. Der 27 –jährige gebürtige Berliner hatte in dieser Saison seinen Stammplatz an Vogl verloren.

Für die Krefeld Pinguine dürfte der Abgang von Mark Voakes sicherlich einen Verlust darstellen. Vielleicht noch schmerzlicher dürfte der sich abzeichnende Abgang von Sinan Akdag sein. Der Nationalverteidiger soll sich nach Mannheimer Medienberichten zu einem Wechsel in die Kurpfalz entschlossen haben. Der 24 –jährige Rosenheimer hatte sich 2007 den Pinguinen angeschlossen, sich dort zum DEL-Stammspieler entwickelt und den Sprung in die Nationalmannschaft geschafft.

By Redaktion


Kommentare unserer Leser (0)





Bitte bedenken Sie: Ihr Kommentar wird moderiert. Dadurch kann es zu Verzoegerungen bei der Veroeffentlichung kommen. Es gibt keine Notwendigkeit, Ihren Kommentar erneut zu senden..

Eishockey-Magazin Ticker

Oberliga West

Ärger im LEV-NRW: Klubs drohen mit Konsequenzen

Redaktion

Herne. (PM) Zehn Klubs aus dem LEV NRW haben erneut einen offenen Brief an den Landeseissportverband NRW verfasst, den wir an dieser Stelle ungekürzt 1:1 wiedergeben. Wir weisen daraufhin, dass es sich hierbei um eine Meinungsäußerung Seitens der Klubs handelt, die nicht der Meinung des Eishockey-Magazin entsprechen muss.     Offener Brief: ...

© by Eishockey-Magazin (DR)

Umstände beim gestrigen Halbfinal-Heimspiel im ISS Dome: „Gespräche mit allen Beteiligten“

Redaktion

Düsseldorf. (PM) Im Rahmen des gestrigen Halbfinalspiels zwischen der Düsseldorfer EG und dem ERC Ingolstadt kam es für die Zuschauer zu Unannehmlichkeiten.   Durch schadhaftes Eis musste das Spiel für mehr als 80 Minuten unterbrochen werden. Außerdem gab es an zahlreichen Catering-Stationen in den Umläufen zu wenig Speisen und Getränke. Die DEG Eishockey GmbH ...

Christoph Ziolkowski - © by Eishockey-Magazin (DR)

12:1 Kantersieg in Hannover

Redaktion

Duisburg. (PM) Die Füchse Duisburg gewinnen deutlich mit 12:1 bei den Hannover Indians und setzen damit ein dickes Ausrufezeichen in Richtung der Konkurrenz. Christoph Ziolkowski vierfacher Torschütze. Heute ließen die Füchse ihre Fans nicht so lange warten, bis sie den ersten Treffer bejubeln konnten. Das Tor von Markus Schmidt war fast eine ...

Torjubel bei Ziga Pance  - © by Max Pattis

Žiga Pance kommt nach Villach!

Redaktion

Villach. (PM) 26 Jahre jung, 1,85 m groß, 90 kg schwer und 44 EBEL Punkte im Gepäck, das ist Žiga Pance. Der Slowene hat das Eishockeyspielen beim Traditionsclub Olimpija Ljubljana gelernt, spielte dort seine ersten EBEL Partien. 10/11 war er auch Kapitän der Mannschaft, ehe er 13/14 nach Bozen wechselte. Mit seinem ...

Eishockey @ Social Networks