Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Mannheim. (PM) Nach der Trennung von Headcoach Harold Kreis am 31.12.2013 haben die Adler bereits am 1. Januar 2014 mit Hans...
Ex-Bundestrainer Hans Zach - © by Eishockey-Magazin (DR)

Ex-Bundestrainer Hans Zach – © by Eishockey-Magazin (DR)

Mannheim. (PM) Nach der Trennung von Headcoach Harold Kreis am 31.12.2013 haben die Adler bereits am 1. Januar 2014 mit Hans Zach eine Einigung erzielen können. Der gebürtige Bad Tölzer wird bereits am Donnerstagvormittag das Training der Adler leiten und auch schon am Freitag in Krefeld hinter der Bande stehen.

Der am 30. März 1949 in Bad Tölz geborene Hans Zach begann nach seiner aktiven Laufbahn 1985 seine Trainerlaufbahn als Nachwuchstrainer des SB Rosenheim. Große Erfolge feierte Zach Anfang der 90er Jahre mit der Düsseldorfer EG, als er drei Deutsche Meisterschaften gewinnen konnte. Nach einem Jahr in Kassel, einem weiteren in Düsseldorf und in Zürich übernahm Zach 1998 die Deutsche Nationalmannschaft, die er bis 2004 betreute und unter anderem zu den Olympischen Winterspielen in Salt Lake City 2002 führte.

Zwischen 2002 und 2006 trainierte er die Kölner Haie, ehe er im Sommer 2006 zu den Hannover Scorpions wechselte und diese bis 2010 betreute. Der Gewinn der Deutschen Meisterschaft 2010 mit den Scorpions – Zach war der erste deutsche „Meistertrainer“ in der DEL – bedeutete gleichzeitig sein Karriereende. Nach nun knapp vier Jahren im „Ruhestand“ entschloss sich Hans Zach am Silvesterabend, die Herausforderung in Mannheim anzunehmen und unterschrieb einen Vertrag bis zum Saisonende am 30. April 2014.

Assistiert wird Hans Zach während dieser Zeit von Markus Berwanger. Markus Berwanger wurde am 7. Juni 1963 in Rosenheim geboren und arbeitet seit seinem Karriereende als Spieler seit dem Jahr 2000 als Trainer. Mit Hans Zach hat Markus Berwanger bereits bei den Kölner Haien zusammengearbeitet, wo er ebenfalls ab 2003/04 als Assistenztrainer von Zach tätig war. Auch Markus Berwanger ist mit einem Vertrag bis zum 30. April 2014 ausgestattet.

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.