Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Crimmitschau. (PM) Die Eispiraten Crimmitschau sind bei der Suche nach weiterer Verstärkung des Kaders fündig geworden. Mit Ivan Ciernik haben die... Ivan Ciernik und Mark Lee verstärken Eispiraten Sturm
Ivan Ciernik - © by EH-Mag. (DR)

Ivan Ciernik – © by EH-Mag. (DR)

Crimmitschau. (PM) Die Eispiraten Crimmitschau sind bei der Suche nach weiterer Verstärkung des Kaders fündig geworden. Mit Ivan Ciernik haben die Westsachsen einen NHL und DEL erfahrenen Stürmer unter Vertrag genommen, der der Offensive weitere Qualität verleiht. Zudem wird auch der Kanadier Mark Lee das Trikot der Westsachsen überstreifen. Der 31jährige Angreifer wechselt vom Testspielgegner SønderjyskE an die Pleiße, wo er die dritte von insgesamt 4 möglichen Ausländerstellen besetzt.

Mit Ivan Ciernik ist es den Crimmitschauern gelungen, einen weiteren erfahrenen und hochkarätigen Stürmer unter Vertrag zu nehmen. Der gebürtige Slowake besitzt einen deutschen Pass und fällt somit nicht unter das Ausländerkontingent. Mit einer Größe von 1,83 m und einem Gewicht von 89 kg pflegt der Linksschütze vor allem das körperbetonte Spiel und soll diese physische Komponente auch bei den Eispiraten einbringen.

Seine Karriere begann im Nachwuchs des HC Nitra, wo er bis zu seinem Draft durch die Ottawa Senators, die ihn im Jahr 1996 in der 9 Runde an 216 Stelle auswählten, spielte. In der Folge spielte Ciernik durchgängig in Nordamerika wo er bis zur Saison 2003-2004 insgesamt 91 NHL Partien (National Hockey League) bestritt. Zudem absolvierte er 211 Pflichtspiele in der AHL (American Hockey League), der zweithöchsten Spielklasse in Nordamerika. Im Jahr 2004 folgte dann der Wechsel nach Deutschland, wo er bis auf kurze Unterbrechungen durchweg in der DEL zu Hause war. In den vergangenen drei Spielzeiten war er Teil der Augsburger Panther, von wo er nun zu den Eispiraten Crimmitschau wechselt.

“Ich bin erleichtert, dass wir nach langen Verhandlungen eine Lösung gefunden haben. Durch die Verpflichtung von Ivan ist es uns möglich, eine der Ausländerstellen offen zu lassen. Somit können wir über die Saison flexibler auf Verletzungspech reagieren oder unser Team nochmals signifikant verstärken.” so der sportliche Leiter Ronny Bauer.

Mit Mark Lee haben die Westsachsen zudem einen weiteren ausländischen Stürmer unter Vertrag genommen. Der Kanadier war in den letzten Jahren vom Verletzungspech verfolgt, meldet sich nun aber wieder vollständig genesen zurück. Aus diesem Grund haben sich beide Seiten auf eine Probezeit verständig, in der der 31jährige Center unter Beweis stellen soll, dass er an seine alten Leistungen anknüpfen kann. Neben zahlreichen Stationen in Nordamerika verbrachte Lee auch 3 Jahre in Finnland, wo er in der höchsten Spielklasse des Landes auflief. Bislang letzte Stadion des Linksschützen war der dänische Erstligist und Testspielpartner der Eispiraten aus SønderjyskE, wo er im vergangenen Jahr in 25 Pflichtspielen auf 23 Scorerpunkte kam. Bleibt der Angreifer vom Verletzungspech verschont, sind sich die Verantwortlichen bei den Eispiraten sicher eine weitere gute Verstärkung für das Team gefunden zu haben.

Die Rückennummern beider Spieler stehen ebenfalls bereits fest. Während Ivan Ciernik die 27 von Vorjahrestopscorer Eric Lampe übernimmt, wird Mark Lee für die Westsachsen mit der 22 auf seinem Trikot auflaufen.

Diese Clips könnten auch Ihr Interesse wecken …

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.