Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Herne. (PM Herner EV) Der Herner EV hat Maik Klingsporn verpflichtet. Der gerade 24 Jahre alt gewordene Verteidiger hat einen Dreimonatsvertrag... Maik Klingsporn bekommt einen Dreimonatsvertrag beim HEV!
Maik Klingsporn

Maik Klingsporn (EVD) – © by Eh.-Mag. (DR)

Herne. (PM Herner EV) Der Herner EV hat Maik Klingsporn verpflichtet. Der gerade 24 Jahre alt gewordene Verteidiger hat einen Dreimonatsvertrag unterschrieben.

„Maik hat in der letzten Saison in Duisburg und Essen nicht so viel Einsatzzeit bekommen wie er sich das erhofft hatte. Ich erwarte von ihm dass er sich nun am Gysenberg beweisen will und wieder an seine guten Leistungen anknüpft, die er vor zwei Jahren gezeigt hat. Das Potential dazu hat er. Er wird diese Chance bei uns bekommen. Bei mir zählt nicht das was er in der letzten Spielzeit geleistet hat sondern was er ab September bei uns zeigt“ erläutert HEV Chefcoach Frank Petrozza.

Maik Klingsporn begann das Eishockeyspielen in Grefrath und danach in Duisburg, bevor dann zur Düsseldorfer EG wechselte. Nach den Einsätzen in der Schüler Bundesliga spielte er an der Brehmstrasse 126 Mal in der DNL (Deutsche Nachwuchs Liga). Bereits in den Spielzeiten 2011/12 und 2012/13 konnte er mit einer Förderlizenz beim EV Duisburg in der Oberliga auflaufen. Zwei Spielzeiten lang stand er auch insgesamt 70 Mal im DEL Aufgebot der DEG. Vor drei Jahren wechselte er zu den Essener Moskitos. Nach zwei Spielzeiten in der Oberliga wechselte er zu Beginn der letzten Saison wieder nach Duisburg. Da er an der Wedau aber nicht die erhoffte Rolle spielen konnte, ging er im Januar dieses Jahres zurück an den Essener Westbahnhof. Nun folgt der Wechsel vom Rheinland nach Westfalen an den Herner Gysenberg.

„Maik wird bei uns eine eher defensiv ausgerichtete Rolle bekommen. Ich erwarte von ihm dass er die mit der entsprechenden Stabilität ausfüllt“ meint Frank Petrozza. „Zur Komplettierung des Kaders brauchen wir noch einen Verteidiger und einen Stürmer. Allerdings werden wir diese Suche mit der nötigen Geduld angehen. Ich habe in der letzten Zeit mit vielen Spielern gesprochen. Aber entweder sie waren einfach nicht finanzierbar oder entsprachen nicht unseren Vorstellen. Auf keinen Fall werden wir Spieler verpflichten nur damit der Kader voll ist. Es muss sportlich, charakterlich und finanziell passen.“

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.