Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Offizieller Trainingsauftakt bei den Dresdner Eislöwen Offizieller Trainingsauftakt bei den Dresdner Eislöwen
Dresden. (PM Eislöwen) Offizieller Trainingsauftakt bei den Dresdner Eislöwen: Am Montagmorgen bat Eislöwen-Cheftrainer Jochen Molling seine Mannschaft erstmals zum gemeinsamen Training.... Offizieller Trainingsauftakt bei den Dresdner Eislöwen

Dresden. (PM Eislöwen) Offizieller Trainingsauftakt bei den Dresdner Eislöwen: Am Montagmorgen bat Eislöwen-Cheftrainer Jochen Molling seine Mannschaft erstmals zum gemeinsamen Training.

Nach einer Athletikeinheit im Freien absolvierte das Team ein rund 75-minütiges Eistraining in der Arena. Unter den 24 Spielern waren neben Georgiy Saakyan und Niklas Jentsch aus dem Dresdner DNL-Team mit Maurice Keil und Philip Lehr auch zwei Spieler des Oberliga-Kooperationspartners Erfurt, die bis zum Freitag am Training in Dresden teilnehmen werden. In den Tag starten die Eislöwen dank der Unterstützung des NH Collection Dresden Altmarkt mit einem reichhaltigen Frühstück. Mittags ist die Mannschaft im Vapiano an der Prager Straße zu Gast.

Eislöwen-Cheftrainer Jochen Molling: „Endlich geht es wieder los! Die Vorfreude war riesig. Wir absolvieren zum Auftakt ein zweiwöchiges Trainingslager, sind mehrmals zwei Mal am Tag auf dem Eis. Wichtig ist, dass wir uns als Team kennen lernen und gemeinsam die Grundlagen für die Saison legen. An dieser Stelle gilt für die Unterstützung im Rahmen des Trainingslagers unseren Partnern NH Collection Dresden Altmarkt und Vapiano ein großer Dank!“

Timo Walther: „Die Pause war extrem lang. Es ist ein unglaublich gutes Gefühl, wieder mit den Jungs zurück auf dem Eis zu sein. Wir freuen uns auf die neue Saison!“

Foto: Jochen Molling – © Eh.-Mag. (DR)

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.