Preussen empfangen Leipzig zum Auftakt im neuen Jahr

Januar 2, 2014   ·   0 Comments

Logo des ECC Preussen Juniors BerlinBerlin. (PM) Die Punktspielrunde 2013 haben die Preussen ohne Niederlage absolviert. Souverän führen die Charlottenburger die Tabelle in der Regionalliga Ost an. 2014 will man da anknüpfen, wo man letztes Jahr aufgehört hat.

 

Zum ersten Pflichtspiel im neuen Jahr hat man das Farmteam der Icefighters, den Leipziger EC zu Gast an der Glocke. Es ist das erste Aufeinandertreffen beider Teams in dieser Saison. Nach der Papierform eine klare Angelegenheit. Der Tabellenführer mit seinem Paradesturm – 64 Treffer in 9 Spielen – gegen den Vorletzten, welcher in 8 Begegnungen 57 Gegentreffer hinnehmen musste. Auf der anderen Seite haben die Leipziger aber auch 25 Tore erzielen können, sie wissen also durchaus wo der Puck hingehört. Es verspricht eine kurzweilige Auseinandersetzung mit vielen Toren zu werden. Es ist mal wieder alles angerichtet für einen prickelnden Eishockeyabend in der Eissporthalle Charlottenburg. Das Team der Preussen freut sich auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung von den Rängen, welches die Mannschaft von Ivan Horak bestimmt zusätzlich beflügeln wird. Unmittelbar nach Spielende findet im Bistro der schon obligatorische Fantalk mit Spielern, Trainer und Vorstand statt. Für lauschige 3€ gibt es das ganze Programm bei freier Platzwahl.

By Redaktion


Kommentare unserer Leser (0)





Bitte bedenken Sie: Ihr Kommentar wird moderiert. Dadurch kann es zu Verzoegerungen bei der Veroeffentlichung kommen. Es gibt keine Notwendigkeit, Ihren Kommentar erneut zu senden..

Eishockey-Magazin Ticker

Collin Danuielsmeier in einer typischen Aktion. Der Mann mit dem blau-weißen Blut in den Adern soll ebenso wie Christian Himmel dem Klub erhalten bleiben - © by Eishockey-Magazin (JB)

Roosters: Erste Personalentscheidungen getroffen

Redaktion

Iserlohn. (PM) In den zurückliegenden beiden Tagen hat die sportliche Leitung der Iserlohn Roosters intensiv über die vergangene Saison beratschlagt. ”Wir haben, wie immer, über jeden einzelnen Spieler intensiv gesprochen, seine Leistungen diskutiert und anschließend eine Entscheidung getroffen, ob wir mit ihm weiter arbeiten möchten”, so Manager Karsten Mende. Am Vormittag wurden ...

James Betauer bleibt ein Panther - © by Eishockey-Magazin (JB)

Panther halten James Bettauer

Redaktion

Augsburg. (PM) Nach den Bekanntgaben von Brady Lamb und Arvids Rekis können die Panther einen weiteren Verbleib in der Abwehr vermelden: Auch James Bettauer wird in der Saison 2015-16 für Augsburg in der DEL auflaufen. Der Vertrag beinhaltet allerdings eine Ausstiegsklausel, die Bettauer während der Sommermonate einen Wechsel nach Nordamerika ermöglicht. James ...

Johannes Wiedemann - © by Andreas Chuc

Wiedemann bleibt im Füchse-Tor

Redaktion

Weißwasser. Johannes Wiedemann wird auch in der kommenden Saison im Tor der Lausitzer Füchse stehen.   Der Eishockey-Zweitligist zog eine Option auf Vertragsverlängerung. Der 22-Jährige kam im vergangenen Sommer aus Kaufbeuren nach Weißwasser. Neben sieben Einsätzen in der DEL2, spielte Wiedemann auch acht Mal für Kooperationspartner Bayreuth in der Oberliga Süd.   „Johannes hat in ...

Logo Vienna Capitals

Break! Caps gehen in Führung

Redaktion

Wien. (PM) Eine einmal mehr beherzte Teamleistung führte die UPC Vienna Capitals zu einem wichtigen Sieg in Oberösterreich: Die Wiener hatten die Black Wings lange unter Kontrolle und hielten auch der Schlussoffensive der Gastgeber erfolgreich stand. Damit liegen die Caps in der best-of-seven-Serie nunmehr 2:1 in Führung. Auch im dritten Halbfinalspiel überzeugten ...

Eishockey @ Social Networks