Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Schwenningen. (PM) Mit Ryan Ramsey haben die Schwenninger Wild Wings den dreizehnten Angreifer für die kommende DEL-Saison unter Vertrag genommen. Der...
Ryan Ramsay kehrt in die DEL zurück- © by Eishockey-Magazin (DR)

Ryan Ramsay kehrt in die DEL zurück- © by Eishockey-Magazin (DR)

Schwenningen. (PM) Mit Ryan Ramsey haben die Schwenninger Wild Wings den dreizehnten Angreifer für die kommende DEL-Saison unter Vertrag genommen. Der 30-jährige Mittelstürmer wechselt von Ritten an den  Neckarursprung.  Zuvor spielte er fünf Jahre lang in der Deutschen Eishockey Liga. Düsseldorf, Krefeld, Straubing und Köln waren in Deutschland seine bisherigen Stationen. 262 Spiele absolvierte er in der höchsten deutschen Spielklasse, dabei gelangen ihm 176 Scorerpunkte.

Geboren wurde der Linksschütze im kanadischen Ajax (Ontario). In Nordamerika spielte er zunächst in der Ontario Hockey League bei den Peterborough Petes, den Kitchener Rangers und den Plymouth Whalers. In den beiden Jahren in Plymouth erzielte er in 140 Spielen 65 Tore und 108 Assists. Ein Jahr später spielte er im Farmteam der St. Louis Blues den Worcester Ice Cats. Im Jahr 2007 wechselte er erstmals nach Deutschland zu den Krefeld Pinguinen. In der Saison 2009/10 war er der torgefährlichste Spieler der Straubing Tigers, bei seinem zweiten Engagement in Niederbayern war er mit 43 Punkten in 48 Spielen bester Vorbereiter seiner Mannschaft.

Sportmanager Alexander Jäger über den jüngsten Neuzugang der Wild Wings: «Ryan ist ein Stürmer der sehr viel Intensität aufs Eis bringt, der das Spiel sehr gute lesen kann und seine Mitspieler gut in Szene setzen kann.»

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.