Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

SHL – Finale: Växjö Lakers bereits nach 4 Spielen Meister SHL – Finale: Växjö Lakers bereits nach 4 Spielen Meister
Bastad/Skane. (JGJ) Es kam wie erwartet. Växjö schlug bereits im ersten Matchballspiel zu und siegte auswärts bei Skelleftea mit 5 :... SHL – Finale: Växjö Lakers bereits nach 4 Spielen Meister

Bastad/Skane. (JGJ) Es kam wie erwartet. Växjö schlug bereits im ersten Matchballspiel zu und siegte auswärts bei Skelleftea mit 5 : 0.

Der zweite Titel nach 2015 in der Vereinsgeschichte . Allerdings in diesem Jahr mit einer nahezu unglaublichen Überlegenheit. In der gesamten Endrunde verlor Växjö überhaupt nur ein Spiel. Im Finale reichten vier Spiele, davon drei mit Siegen zu Null bei nur einem Gegentor (Gesamtbilanz 20 : 1). Es war das Verdienst des Ersatztorhüters Viktor Andren, der in den letzten vier Begegnungen nur diesen einen Treffer im vorletzten Spiel kassierte. Im letzten Endspiel war es in der vorderen Reihe der Lakers der 19jährige Elias Pettersson, der gleich zu Beginn des zweiten Drittels mit zwei Toren den Weg zum Gold frei machte. Pettersson war bereits Torschützenkönig der Hauptrunde, und wurde nach Spielende auch als Torschützenkönig der Finalrunde gefeiert.

In Schweden ist die Saison vorbei, aber noch geht Eishockey in Skandinavien weiter. Am 4. Mai startet die WM in Dänemark. Das Eröffnungsspiel der Schweden gegen Weißrussland in Kopenhagen ist bereits ausverkauft.

Autor: J.G. Just


Mehr über die Skellefteå AIK Hockey
Mehr über die Swedish Hockey League
Mehr über die Växjö Lakers


Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.