Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Waldkraiburg. (PM EHC) Die erneuerte und besonders junge Truppe der Löwen aus Waldkraiburg für die kommende Oberligasaison nimmt immer konkretere Formen... Thalhammer und Seifert bleiben Löwen!

Logo EHC Waldkraiburg

Waldkraiburg. (PM EHC) Die erneuerte und besonders junge Truppe der Löwen aus Waldkraiburg für die kommende Oberligasaison nimmt immer konkretere Formen an.

Nachdem zuletzt die beiden Kontingentstellen an zwei kanadische Stürmer vergeben worden waren, können nun die Vertragsverlängerungen mit den Verteidigern Tobias Thalhammer und Philipp Seifert bekanntgegeben werden. Zwei junge Männer, die einige fälschlicherweise vielleicht schon zum alten Eisen zählen.

Es gibt diese Sportler, die gefühlt schon ewig im Geschäft sind und bei denen man sich nach einem Blick in die Statistiken verwundert die Augen reibt, weil man ihr Alter gelesen hat. Genau so geht es einem, wenn man sich über Philipp Seifert und Tobias Thalhammer informiert.

Thalhammer, der im Sommer 2016 aus Rosenheims Zweitliga-Team nach neun Jahren zurück in seine Heimatstadt mit elterlichem Motorrad-Betrieb kam, gliederte sich bestens ein und wurde eine feste Größe in der Abwehr der Industriestädter. Im ersten Jahr kam er in 49 Spielen mit 11 Assists auch auf einen beachtlichen Wert. Gerade in der Verzahnungsrunde und den anschließenden Playoffs drehte Thalhammer richtig auf, startete den ein oder anderen Konter und setzte auch vermehrt den Körper ein. Mit seiner großen Erfahrung aus über 130 Zweitligaspielen zählt er mit seinen 23 Jahren aber noch längst nicht zum alten Eisen. Deshalb ist man auf Seiten des EHC Waldkraiburg auch überaus froh, dass die Nummer 13 der Löwen weiterhin den Laden hinten zusammenhält- so wie dies das alte Eisen eben macht!

Zum vermeintlich alten Eisen zählt auch Philipp Seifert, der seinen Vertrag beim EHC Waldkraiburg ebenfalls um ein Jahr verlängert hat. Gefühlt spielt Seifert zwar schon seit mindestens zehn Jahren bei den Löwen und verrichtet dort in der Defensive gute Arbeit. Tatsächlich ist er aber „erst“ seit 2013 in der Industriestadt, der gebürtige Rosenheimer zählte von Beginn an jedoch zum Stammpersonal und hat eine gute Entwicklung genommen. Ganze 162 Spiele hat der Verteidiger für das Seniorenteam des EHC Waldkraiburg bislang in der Bayern- und der Oberliga absolviert, dabei verbuchte er 18 Scorerpunkte (13 Assists) und holte 2016 die Bayerische Meisterschaft samt Oberligaaufstieg und 2017 den Bayerischen Playoff-Titel samt Klassenerhalt.

Der EHC Waldkraiburg freut sich außerordentlich über die Vertragsverlängerungen von Tobias Thalhammer und Philipp Seifert und wünscht den beiden Verteidigern, die noch lange nicht zum alten Eisen zählen, eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison!

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.