Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Hamburg. (PM Crocodiles) Die Crocodiles Hamburg können mit Vojtech Suchomer den ersten Neuzugang für die Saison 2020/21 verkünden. Der Verteidiger wechselt von den Saale... Crocodiles Hamburg verpflichten Verteidiger aus Halle

Vojtech Suchomer – Halle

Hamburg. (PM Crocodiles) Die Crocodiles Hamburg können mit Vojtech Suchomer den ersten Neuzugang für die Saison 2020/21 verkünden. Der Verteidiger wechselt von den Saale Bulls Halle an die Elbe und hat einen Vertrag bis 2021 unterzeichnet.

„Thomas Zuravlev, Dominik Lascheit und Kai Kristian haben mir nur Positives berichtet, unter anderem von dem starken Zusammenhalt und der guten Stimmung im Team und dass es einfach Spaß macht, hier zu spielen. Bislang war ich nur als Gast hier, aber auch das hat mir schon sehr gefallen. Das Gesamtpaket bei den Crocodiles passt einfach. Natürlich kommt bezüglich nächster Saison und dem Coronavirus noch eine Ungewissheit dazu, aber ich bin überzeugt davon, dass wir oben mitspielen können. Hamburg hatte in den letzten Jahren immer eine stabile Mannschaft und wenn man Spaß am Eishockey hat, klappt vieles besser. Ich freue mich riesig auf die Saison und Hamburg“, sagt der 25-Jährige.

Der gebürtige Münchener startete seine Karriere im Herrenbereich am Timmendorfer Strand (2014/15) und sammelte Erfahrungen bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen, den Rostock Piranhas (2015/16), den Hannover Scorpions (2016/17), dem Herner EV (2018/19) und den Saale Bulls (2017/18 und 2019/20). In 209 Oberliga-Spielen erzielte Suchomer 9 Tore und bereitete 46 Treffer vor.

„Es gab in den letzten Jahren immer wieder Kontakt und nun freuen wir uns, dass es geklappt hat. Er ist ein Verteidiger, der sehr defensiv orientiert ist, seine Mitspieler beschützt, ein hartes Körperspiel forciert und das Auge für den ersten Aufbaupass hat“, so Geschäftsführer Sven Gösch.

Vojtech Suchomer wird mit der Nummer 51 auflaufen.

4099
Die Corona-Pandemie hat die Eishockeysaison vorzeitig beendet. Viele Klubs stehen dadurch vor einer ungewissen Zukunft. Würden Sie Ihren Verein mit dem Kauf von sogenannten Solidartickets unterstützen?

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.