Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Füchse Duisburg: Shutout für Staudt! Füchse Duisburg: Shutout für Staudt!
Duisburg. (MR) „Drei Siege aus den letzten vier Spielen des Jahres 2018“ hatte Füchse-Geschäftsführer Björn Barta noch in dieser Woche gefordert, der erste Sieg... Füchse Duisburg: Shutout für Staudt!


Duisburg. (MR) „Drei Siege aus den letzten vier Spielen des Jahres 2018“ hatte Füchse-Geschäftsführer Björn Barta noch in dieser Woche gefordert, der erste Sieg gegen die Rostock Piranhas (3:0) wurde heute eingefahren.

Doch zunächst gab es eine Gedenkminute für die Kumpels, eine Minute als Dank für die zahllosen Bergleute des Ruhrgebiets, denn am heutigen Tag wurde bekanntermaßen die letzte Zeche Deutschlands, die Zeche Prosper Haniel in Bottrop geschlossen. Minutenlanger Applaus und das „Steigerlied“ folgten, bevor das erste Bully gespielt wurde. Früh im Startabschnitt legten die Füchse Duisburg dann den ersten Treffer vor (Pisarik), doch ansonsten passierte wenig Aufregendes. Zwei Strafzeiten gegen die Gäste blieben folgenlos.


Spiel plätschert dahin

Auch im zweiten Durchgang blieb das Spiel arm an Höhepunkten. Beide Seiten wollten, kamen aber nie wirklich in die Gänge. Zur Spielmitte kreuzte Duisburgs Verteidiger Uusivirta vor dem gegnerischen Tor und hatte auf einmal die freie Ecke vor sich. Damit stand es 2:0. Versuche der Gäste von der Ostsee vereitelten sich oftmals selbst, wie auch der Fuchs gerne am Tor vorbei schoss statt hinein. Einen Treffer konnten die 744 Fans aber noch bejubeln (Hofland, 44.). Auch in den Schlussminuten wurde es kaum gefährlich, so dass Sebastian Staudt am Ende seinen dritten Shutout der Saison feiern konnte.

Die Trainer waren naturgemäß geteilter Meinung, so stellte Rostocks Übungsleiter Christian Behncke fest, dass dies nicht das Spiel war, das sie hatten spielen wollen. Reemt Pyka hingegen zeigte sich zufrieden mit den drei Punkten, vor allem aber damit, dass man hinten wenig zugelassen habe, wofür auch die Null dann steht.

Foto: Füchse Goalie Sebastian Staudt feiert einen Shutout – © by EH-Mag. (DR)

Füchse Duisburg - Rostock Piranhas
© by Eh.-Mag. (DR)
« 1 von 18 »

Michaela-Ross

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.