Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Lehrreiche Weihnachtsturniere für Knaben und Kleinschüler – Punktspiele für Junioren, Schüler und Knaben Lehrreiche Weihnachtsturniere für Knaben und Kleinschüler – Punktspiele für Junioren, Schüler und Knaben
Rosenheim. (PM SBR) Das spielfreie vergangene Wochenende nutzten die Knaben und Kleinschüler der Starbulls Rosenheim, um an den traditionsreichen Weihnachtsturnieren beim ewigen Rivalen EV... Lehrreiche Weihnachtsturniere für Knaben und Kleinschüler – Punktspiele für Junioren, Schüler und Knaben

Rosenheim. (PM SBR) Das spielfreie vergangene Wochenende nutzten die Knaben und Kleinschüler der Starbulls Rosenheim, um an den traditionsreichen Weihnachtsturnieren beim ewigen Rivalen EV Landshut teilzunehmen.

 

Die Knaben erreichten dabei den vierten und die Kleinschüler den fünften Platz, hatten aber viel Spaß und konnten wichtige Erfahrungen für die weitere Entwicklung sammeln. Am kommenden Sonntag geht es für die Junioren, Schüler und Knaben mit jeweils einem Spiel weiter in den Punkterunden. Während die Junioren auswärts auf den EV Füssen treffen, gastieren die Knaben beim EV Landshut. Das Schüler-Team empfängt zum Heimspiel den EHC Nürnberg.

 

Eng umkämpfte Spiele bei den Knaben

Bei Weihnachtsturnier der Knaben am vergangenen Freitag in Landshut erreichten die Knaben der Starbulls Rosenheim mit einem Sieg, drei Unentschieden sowie vier Niederlagen den vierten Platz vor dem Augsburger EV. Den Turniersieg sicherte sich der Deggendorfer SC mit einem Punkt Vorsprung vor den Gastgebern aus Landshut, die ebenfalls einen Punkt vor dem drittplatzierten SC Bietigheim lagen. Trainer Rick Boehm war sehr zufrieden: „Wir haben beim Weihnachtsturnier in Landshut zwar nur den vierten Platz erreicht, die Spiele waren aber sehr umkämpft und eng. Die Mannschaft hat durchgehend alles gegeben und die Spiele genutzt, um besser zu werden. Ich war mit der Einstellung und Leistung sehr zufrieden.“

 

Kleinschüler spielen erstmals auf dem Großfeld

Die Kleinschüler der Starbulls Rosenheim spielten beim Weihnachtsturnier in Landshut im Gegensatz zum Ligabetrieb zum ersten Mal auf dem Großfeld. Mit drei Siegen und fünf Niederlagen belegten die Starbulls mit einem Punkt Rückstand auf den SC Bietigheim den fünften und damit letzten Platz. Den Turniersieg sicherte sich Gastgeber Landshut vor dem ERC Ingolstadt und dem ESV Kaufbeuren. Trainer Martin Reichel zieht ein positives Fazit: „Obwohl wir den letzten Platz belegten, war das Turnier in Landshut insgesamt ein Gutes. Wir haben zum ersten Mal auf dem Großfeld gespielt und viel ausprobiert, indem wir nach jedem Spiel die Positionen getauscht haben. Also Stürmer mit Verteidigern und umgekehrt. Alle Beteiligten hatten sehr viel Spaß und die Jungs haben alles gegeben. Für mich war es ein schönes Turnier.“

 

Junioren reisen nach Füssen

Am kommenden Sonntag geht es für die Junioren, Schüler und Knaben der Starbulls Rosenheim dann wieder mit jeweils einem Spiel in den Punkterunden weiter. Die aktuell viertplatzierten Junioren haben bei noch elf ausstehenden Spielen im Rahmen der U20- Division II aktuell 17 Punkte Rückstand auf den zweiten Platz, der zur Qualifikation für die Aufstiegsrunde berechtigt, dabei aber bereits drei Spiele mehr absolviert als die direkte Konkurrenz. Der Vorsprung auf den siebten Rang und den damit einhergehenden Gang in die Abstiegsrunde beträgt zwölf Punkte. Am Sonntag reist das Team von Trainer Thomas Schädler zum insgesamt vierten Vergleich der laufenden Saison nach Füssen. Der EV Füssen liegt mit zwölf Punkten Rückstand auf die Starbulls auf dem fünften Tabellenplatz und konnte zwei der bisherigen drei Vergleiche für sich entscheiden. Spielbeginn in Füssen ist bereits um 10:30 Uhr.

 

Schüler empfangen Nürnberg

Im Rahmen der Verzahnungsrunde mit dem LEV baden Württemberg um die Süddeutsche Meisterschaft empfangen die Schüler der Starbulls Rosenheim am Sonntag um 10:30 Uhr das Team des EHC Nürnberg im Rosenheimer emilo-Stadion. Im Hinspiel vor zwei Wochen unterlag das Team von Trainer Martin Reichel mit 9:4.

 

Auswärtsderby in Landshut für die Knaben

Das Knaben-Team der Starbulls Rosenheim reist am kommenden Sonntag um 11:00 Uhr zum prestigeträchtigen Derby nach Landshut. Während das Team von Trainer Rick Boehm mit drei Siegen aus bisher fünf Spielen im Mittelfeld rangiert, führt der EVL die Tabelle ungeschlagen mit vier Siegen aus vier Spielen an.

 

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.