Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

DEB Team kann trotz der Niederlage noch den Deutschland Cup gewinnen, benötigt aber Schützenhilfe Krefeld. (MK) Die 6217 Zuschauer in der Krefelder Yayla-Arena hatten... Schweizer Suter wird in allerletzter Sekunde zum Partycrasher! – Alle Stimmen zur 3:4 Niederlage gegen die Eidgenossen

DEB Team kann trotz der Niederlage noch den Deutschland Cup gewinnen, benötigt aber Schützenhilfe

Bundestrainer Toni Söderholm stellte sich den Fragen zum Spiel – © Sportfoto-Sale (MK)

Krefeld. (MK) Die 6217 Zuschauer in der Krefelder Yayla-Arena hatten sich innerlich schon auf das Penaltyschießen eingestellt. Doch exakt 0,5 Sekunden vor Ende der Verlängerung avancierte Pius Suter zum Matchwinner für die Schweizer und zum „Partycrasher“ für das DEB Team.

Mit seinem Tor zum 3:4 Sieg der Eidgenossen setzten sich die Schweizer an die Tabellenspitze beim Deutschland Cup nach zwei Spieltagen. Zugleich führt Suter mit sechs Scorerpunkten die aktuelle Turnier-Scorerliste an.

Für die deutsche Mannschaft ist dennoch der Turniersieg noch möglich. Allerdings benötigt das DEB-Team Schützenhilfe. Wen Russland die Schweiz (Sonntag, 11 Uhr) schlagen sollte, dann kann das Söderholm-Team mit einem eigenen Sieg gegen die Slowaken (Sonntag, 14:30 Uhr) noch den „Pott“ gewinnen.

Bundestrainer Toni Söderholm zeigte sich grundsätzlich mit der Leistung seines Teams zufrieden. Kritsch betrachtete er das erste Drittel: „Da haben wir nicht gut gespielt. Es hat uns ein bisschen Qualität gefehlt. Wir waren in den falschen Positionen im Aufbauspiel. Das muss ich auch ein bisschen auf meine Kappe nehmen. Das war höchstwahrscheinlich nicht sauber genug erklärt. Danach ging es ein bisschen besser“, so der 41- jährige Finne.

Alle Stimmen zum Spiel

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.