Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Rosenheim. (PM Starbulls) Gute Neuigkeiten für alle Grün-Weißen: Das Rosenheimer Eigengewächs Florian Krumpe bleibt den Starbulls weiterhin treu. Der Club hat sich mit dem... Starbulls können weiteres Eigengewächs an sich binden

Florian Krumpe – © Sportfoto-Sale (DR)

Rosenheim. (PM Starbulls) Gute Neuigkeiten für alle Grün-Weißen: Das Rosenheimer Eigengewächs Florian Krumpe bleibt den Starbulls weiterhin treu. Der Club hat sich mit dem 21-jährigen Verteidiger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt.

Verteidiger Florian Krumpe trägt auch in der kommenden Saison 2020/2021 das Grün-Weiße Starbulls Trikot. Der 184cm große Florian Krumpe durchlief sämtliche Altersstufen der Starbulls Nachwuchsschmiede und ging in der Spielzeit 2016/2017 zum ersten Mal für seinen Heimatverein im Seniorenbereich aufs Eis. Der gebürtige Rosenheimer Florian Krumpe zeigte dabei von der ersten Sekunde an, welches Talent in ihm steckt und dass in Zukunft mit ihm zu rechnen sein wird. In den vergangenen drei Spielrunden erzielte der ehemalige DEB U-20 Nationalspieler in 141 Oberligaspielen für die Starbulls insgesamt 4 Tore und 30 Vorlagen.

Zuverlässiger Verteidiger mit Lernwillen und Talent

Florian Krumpe ist in meinen Augen ein sehr zuverlässiger Verteidiger, der ganz viel Stabilität und Ruhe in unseren Abwehrbereich und damit auch in unsere ganze Mannschaft bringt. Neben seinem großen Talent ist er auf und neben dem Eis auch ein vorbildlicher Arbeiter. Zusätzlich ist Florian sehr lernwillig und lernfähig und steckt trotz seiner inzwischen vorhandenen Erfahrung von 3 Oberliga-Spielzeiten noch mitten in seinem Entwicklungsprozess“, sagt Starbulls Cheftrainer John Sicinski.

„Rosenheimer Junge“ der sich wohl fühlt

Florian Krumpe selbst sagt zu seiner Vertragsverlängerung: „Schon seit meiner frühen Kindheit gehe ich für die Starbulls im Nachwuchs aufs Eis und bin quasi hier im Verein aufgewachsen und groß geworden. Ich fühle mich in der Mannschaft und im Rosenheimer Umfeld sehr wohl und sehe hier aktuell für mich sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten. Wenn ich an die kommende Saison denke, freue ich mich schon heute darauf, wenn die Fans zum ersten Mal wieder „Wir sind alle Rosenheimer Jungs“ anstimmen, denn bei uns stimmt dieser Slogan definitiv.“

4100
Die Corona-Pandemie hat die Eishockeysaison vorzeitig beendet. Viele Klubs stehen dadurch vor einer ungewissen Zukunft. Würden Sie Ihren Verein mit dem Kauf von sogenannten Solidartickets unterstützen?

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.