Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Deggendorf. (PM DSC) Der Deggendorfer SC ist auf der Suche nach Verstärkung in der Abwehr fündig geworden. Von den Moskitos Essen wechselt Marcel Pfänder... Deggendorfer SC verpflichtet Marcel Pfänder

Marcel Pfänder – © by EH-Mag. (DR)

Deggendorf. (PM DSC) Der Deggendorfer SC ist auf der Suche nach Verstärkung in der Abwehr fündig geworden. Von den Moskitos Essen wechselt Marcel Pfänder nach Deggendorf.

Der 23-jährige Defensivmann kann, trotz seines jungen Alters, bereits auf viel Erfahrung in Deutschlands dritthöchster Spielklasse vorweisen. Insgesamt 181 Partien bestritt der gebürtige Nürnberger in der Oberliga bereits für den EHC Klostersee, die Füchsen Duisburg und die Moskitos Essen. Hinzu kommen noch 31 Spiele für den EC Bad Nauheim in der DEL2.

Besonders auffällig, dass sich Pfänder seine Qualitäten in der Defensive, sondern auch in der Offensive besitzt. In den 181 Spielen in der Oberliga konnte er satte 116 Scorerpunkte (21 Tore, 101 Vorlagen) für sich verbuchen. Dadurch, dass er so vielfältig einsetzbar ist, wurde er bei den Moskitos Essen, bei denen er die vergangenen beiden Spielzeiten verbrachte, schnell zum Führungsspieler im Team von Trainer Frank Gentges.

Sportdirekter Neville Rautert ist überzeugt davon, dass Marcel Pfänder die Erwartungen an einen Leistungsträger in der Abwehr voll erfüllt:
„Marcel ist trotz seiner 23 Jahren in den vergangenen zwei Spielzeiten bereits ein Leader in der Essener Abwehr gewesen. Er ist nun sehr motiviert, den nächsten Schritt zu machen und sich weiterzuentwickeln. Wir sind froh, dass wir ihn für uns gewinnen konnten und er sich dafür entschieden hat, diesen Schritt bei uns machen zu wollen.“

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.