Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Kassel. (PM Huskies) In der Kasseler Eissporthalle arbeitet ein deutscher Nationaltrainer. Tatsächlich ist mit Christian Bachmann (28) der Athletik-Trainer der deutschen U20Nationalmannschaft ein Teil... „Ein Traum geht in Erfüllung“: Nordhesse Christian Bachmann ist Athletik-Trainer des Deutschen Eishockeybundes

Christian Bachmann – © Kassel Huskies Media/PR

Kassel. (PM Huskies) In der Kasseler Eissporthalle arbeitet ein deutscher Nationaltrainer.

Tatsächlich ist mit Christian Bachmann (28) der Athletik-Trainer der deutschen U20Nationalmannschaft ein Teil der Eishockeyjugend Kassel (EJK) und macht neben den EJK-Talenten auch den deutschen Top-Nachwuchs fit für ihre anstehenden Karrieren. Und vor ihm liegen spannende Aufgaben: Die deutsche U20-Nationalmannschaft bestreitet bis heute in Füssen ihre Vorbereitung zur bevorstehenden U20-Eishockey-WM, die vom 26. Dezember 2019 bis 5. Januar 2020 in Ostrava/Trinec in Tschechien stattfindet – und der Nordhesse ist mittendrin statt nur dabei. Denn im DEB-Aufgebot für die WM stehen nicht nur die Spieler, im Trainerteam befinden sich neben U20-Bundestrainer und Ex-Husky Tobias Abstreiter auch A-Bundestrainer Toni Söderholm, Assistenztrainer Patrick Strauch, Torwarttrainer Ilpo Kauhanen und eben Athletiktrainer Christian Bachmann aus Nordhessen.

„Das wird sicher eine absolut spannende Erfahrung und ist ein Traum, der in Erfüllung geht“, so Bachmann. Der 28-Jährige kommt aus Kassel und arbeitet mit den verschiedenen Jahrgängen der Young Huskies. Nebenbei studiert er in einem dualen Studium an der Deutschen Berufsakademie Sport und Gesundheit (DBA) in Baunatal, hatte seinen Fachsportlehrer bereits erlangt und zahlreiche Zusatzqualifikationen abgeschlossen. Bereits im Sommer 2017 kam er über EJK-Jugendtrainer Jürgen Trattner erstmals mit der Talentschmiede in der Kasseler Eissporthalle in Kontakt – und war sofort mit dem Eishockey-Virus infiziert. Der Fußballer, der einst beim KSV Baunatal spielte, sagt: „Hätte ich gewusst wie cool Eishockey ist, hätte ich wohl Eishockey gespielt.“ Jetzt steht er im dauerhaften Austausch mit Jan Pantkowski, der wiederum den Schulterschluss zur ersten Mannschaft der Kassel Huskies herstellt, damit junge Talente aus der EJK gezielt an das Profiteam herangeführt werden können.

Über die Adler Mannheim zum DEB

Nach verschiedenen Praktika und Hospitationen, unter anderem bei den Adler Mannheim, übernahm er im Sommer das Athletiktraining für die heimische U20 und kam schließlich mit dem DEB in Kontakt. Im Juli 2019 durfte er bei dem Projekt „Top-Team Peking“ hospitieren und überzeugte die Experten des Deutschen Eishockeybundes. Der DEB machte dem Nordhessen das Angebot, die U20 als Athletik-Coach zu betreuen. „Da musste ich nicht lange überlegen. Genau das wollte ich immer machen“. Jetzt sitzt er regelmäßig mit Ex-Huskies-Kapitän und U20-Cheftrainer Tobias Abstreiter und dem Cheftrainer der A-Nationalmannschaft, Toni Söderholm, zusammen, bespricht sich mit den Experten – und freut sich auf seinen Einsatz bei der anstehenden WM. Bachmann: „Nach der Vorbereitung in Füssen geht es nach Tschechien.“

Seine Aufgaben während des Turniers werden primär im Off-Ice-Warm-Up, also der Erwärmung vor dem Spiel abseits der Eisfläche, liegen sowie in der Durchführung eines gezielten Cool-Down für die effektive Erholung nach den Spielen. Bei den jungen Huskies erarbeitet er auch die Warm-Ups und Cool-Downs, leitet Krafteinheiten an und sorgt für den richtigen Ernährungsplan der jungen Athleten.

Jetzt ist er erstmal bei der U20: Christian Bachmann, der Fitnesstrainer der Nationalmannschaft und der Kasseler Eishockeyjugend.

1795
Welches Team wird sich in der DEL2 nach der Hauptrunde den ersten Platz sichern?

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.