Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Berlin. (PM Eisbären) Nach vier intensiven Tagen im Trainingslager in Berchtesgaden begeben sich die Eisbären Berlin heute per Bus nach Wien, um in der... Eisbären bereit für Testspiele in Wien und Hradec Kralove

Marcel Noebels und Florian Busch (Eisbaeren). Photo: GEPA pictures/ City-Press

Berlin. (PM Eisbären) Nach vier intensiven Tagen im Trainingslager in Berchtesgaden begeben sich die Eisbären Berlin heute per Bus nach Wien, um in der österreichischen Hauptstadt ab 19:30 Uhr bei den Vienna Capitals ein weiteres Testspiel zu bestreiten. Die Partie kann direkt im Liveticker auf www:eisbaeren.de und in der Eisbären-App verfolgt werden.

„Es ist ein spezielles Gefühl in eine Stadt zurückzukommen, in der ich sehr schöne Momente erlebt habe“, sagt Eisbären-Cheftrainer Serge Aubin über die Rückkehr nach Wien, wo er mit den heimischen Capitals 2017 den Meistertitel in der EBEL gewann. “Die Jungs haben in der vergangenen Woche hart gearbeitet, die Niederlagen am Wochenende haben Wirkung gezeigt. Jetzt wollen wir das auch im Spiel aufs Eis bringen.“

Aubin kann bei der Aufstellung weiterhin fast aus dem Vollen schöpfen. Lediglich der operierte Vincent Hessler (Kahnbeinbruch) und Marcel Noebels fehlen. Letzterer bekommt am Wochenende eine Pause.

Die Eisbären absolvierten in Berchtesgaden vier intensive Eistrainingseinheiten in der Stammhalle vom EV Berchtesgaden bei idealen Bedingungen. „Das Eis hat gut gepasst“, sagte Nationalspieler Leo Pföderl. Neben den Eiseinheiten hatten die Hauptstädter mit einem Golfturnier und einer E-Bike-Tour durch das Bergerlebnis Berchtesgaden weitere Möglichkeiten zur aktiven Erholung und konnten zudem die ausgedehnten SPA-Angebote im Teamhotel Kempinski Berchtesgaden nutzen.

Beim letzten Aufeinandertreffen beider Teams verloren die Eisbären im Viertelfinale der European Trophy 2012 in Wien mit 2:3 nach Verlängerung. Damals erzielten vor rund 5000 Zuschauern Mads Christensen und Darin Olver die Berliner Tore. Insofern wäre eine Revanche sieben Jahre später eine kleine Genugtuung.

Der Eisbären-Kader für die Testspiele in Wien und Hradec Kralove
Tor: Sebastian Dahm, Marvin Cüpper
Abwehr: Kai Wissmann, Frank Hördler, Eric Mik, Jonas Müller, John Ramage, Ryan McKiernan, Florian Kettemer, Constantin Braun
Angriff: Charlie Jahnke, Austin Ortega, PC Labrie, André Rankel, Florian Busch, Maxim Lapierre, LouisMarc Aubry, Lukas Reichel, Sean Backman, Sebastian Streu, Fabian Dietz, James Sheppard, Mark Olver, Leo Pföderl Für Weißwasser im Einsatz: Maximilian Franzreb, Jake Ustorf, Thomas Reichel Nicht zur Verfügung: Vincent Hessler (Hand), Marcel Noebels

Redaktion

No comments so far.

Be first to leave comment below.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.