Eishockey-Magazin

Eishockey News, Videos, Fotos, Stories – – – alles kostenlos

Schwenningen. (EM) Nach der bitteren Heimniederlage gegen Iserlohn scheint der letzte Tabellenplatz für die Schwenninger Wild Wings so gut wie reserviert zu sein. Rechnerisch... Top-Goalie Dustin Strahlmeier hat sich offenbar für einen Wechsel innerhalb der DEL entschieden
Dustin Strahlmeier

Dustin Strahlmeier – © by Sportfoto-Sale.de (JB)

Schwenningen. (EM) Nach der bitteren Heimniederlage gegen Iserlohn scheint der letzte Tabellenplatz für die Schwenninger Wild Wings so gut wie reserviert zu sein.

Rechnerisch ist es zwar noch möglich die Rote Laterne abzugeben, aber so recht wollte am Freitagabend niemand mehr daran glauben.

Längst haben am Neckarsprung die Planungen für die neue Saison begonnen. Der zukünftige Sportchef Christof Kreutzer, der aktuell noch den Zweitligisten Bad Nauheim coacht, zieht bereits im Hintergrund die Fäden.

Einen, den er offenbar abhaken kann, ist Top-Goalie Dustin Strahlmeier. Der 27- jährige gebürtige Gelsenkirchener soll sich Medienberichten zufolge für einen Wechsel zum Ligarivalen Grizzlys Wolfsburg entschieden haben.

Seit Wochen gab es Gerüchte um Strahlmeier, um den auch einige andere Top-Klubs gebuhlt haben sollen. Nun schein eine Entscheidung gefallen zu sein, wenngleich die letzte offizielle Bestätigung des Wechsels auch noch aussteht.

2016 war Dustin Strahlmeier von den Straubing Tigers in den Schwarzwald gewechselt und bestritt seit dem 168 DEL-Partien für die Wild Wings.

Seit dem Aufkommen der Wechselgerüchte um Dustin Strahlmeier wird am Neckarsprung auch der Name von Felix Bick am Neckarsprung gehandelt. Der ebenfalls 27 Jahre alte Bick spielt seit drei Jahren in der DEL2 für Frankfurt und Bad Nauheim. Christof Kreutzer kennt den in Schwenningen geborenen Bick bestens. Er gilt als Förderer des Torhüters und arbeitete mit ihm in Düsseldorf (2009 – 2017) und aktuell auch in Bad Nauheim (2018 – 2020) zusammen.

Ebenfalls wird der frühere Düsseldorfer und Nürnberger Goalie Tyler Beskorowany (30) als Neuzugang in Schwenningen gerüchtet. Beskorowany glänzt derzeit in der Slowakei mit Topwerten bei Banská Bystrica.

2094
Die Kölner Haie richten erneut das DEL Wintergame im Januar 2021 im Kölner RheIn-Energie-Stadion aus. Reizt Sie, nachdem erst im Januar 2019 das letzte Wintergame ebenfalls in Köln stattgefunden hat, ein erneuter Besuch des Wintergames in Köln?

Redaktion

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.